Auto verkaufen nach Hagelschaden Regulierung

2 Antworten

Du brauchst nicht kündigen, denn die Versicherung erhält die Abmeldung durch das Straßenverkehrsamt.

Da der Hagelschaden den Wert Deines Autos gemindert hat, musst Du der Versicherung nach einem Verkauf nichts zurückzahlen, denn der Wagen hat nun einen Wertverlust.

Aus diesem Grund musst Du abwägen, ob Du reparieren lässt, oder nicht, denn ist Dein Auto in einem sonst einwandfreien Zustand, fällt der Verkaufserlös um Einiges niedriger aus..

die Abmeldung alleine reicht nicht. Der Wagen muss verkauft werden. Erfolgt nur eine Abmeldung ohne Verkauf, bleibt die Versicherung bestehen.

Ich hatte das bei meinem letzten Wagen, der noch einige Zeit in der Garage stand. Abgemeldet. Der Verkauf erfolgte später.

1
@SBerater

Klar, der Verkauf ist natürlich Voraussetzung für die Abmeldung. Ich habe mich etwas unglücklich ausgedrückt.

0

Muss ich die Versicherung kündigen oder passiert das automatisch mit dem Verkauf des Autos? - Der Vertrag endet automatisch mit dem Verkauf, spätestens an dem Tag wenn der neue Besitzer das Fahrzeug bei seinem Verkehrsamt ab-/anmeldet. Wichtig ist hier um Überraschungen zu vermeiden der Versicherung so bald als möglich den Besitzwechsel anzuzeigen z. Bsp. Kopie des Kaufvertrages. Wenn ich kündigen muss- Muss ich irgendwelche Fristen einhalten? - sind keine Fristen einzuhalten. Kann die Versicherung bei Kündigung oder Verkauf etwas von der Regulierungssumme zurückfordern? - Nein der Schaden am Fahrzeug besteht oder bestand ja tatsächlich und ist auch mit einem entsprechenden Wertverlust verbunden.

Der Vertrag endet automatisch mit dem Verkauf

DH! Sehr gut! Das wissen die meisten nicht, dass der Vertrag auf den Erwerber übergeht.

0

Was möchtest Du wissen?