Auto übers Internet oder Zeitung verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

deine Pro-und Contra-Auflistung ist grundsätzlich sinnvoll. Ich bin mir allerdings nciht ganz sicher, ob man über einen Zeitungsverkauf tatsächlich höhere Preise erzielt. Denn die meisten, die in der Zeitung suchen, werden sicherlich auch im Internetz recherchieren und damit ist die Preistransparenz meiner Meinung nach genauso gegeben. Du kannst ja mal beides versuchen, aber ich glaube, dass das Internet mittlerweile die bessere Variante ist.

Möglicherweise, ich werde es einfach mal zunächst mit dem Verkauf über die Zeitung versuchen. Wenn sich dann nichts ergibt (mit einem höheren Preis), werde ich es übers Internet versuchen. Irgendeine Präferenz, welches Portal "besser" ist? Ich habe noch nie ein Auto übers Internet verkauft und bin um jeden Ratschlag dankbar.

0

Ich habe mir Ende letzten Jahres ein neues Auto zugelegt und dabei zuvor sowohl in Zeitung wie im Internet Ausschau gehalten. Dass in der Zeitung höhere Preise angeboten werden, konnte ich nicht feststellen. Ist das jetzt eine eigene Beobachtung von Dir, oder, gibt es dazu irgendwelche Untersuchungen?

So wie der Automarkt im Augenblick aussieht wirst Du froh sein können, überhaupt in angemessener Zeit den Verkauf unter Dach und Fach zu bekommen. Da würde ich besser alle Kanäle nutzen.

  • letztendlich hat man weder bei im Internet noch in der Zeitung inserierte Autos die Klarheit, ob, wann und zu welchem Preis verkauft wurde
  • man kennt auch die exakte Nachfrage bei beiden Medien nicht
  • eine Trennung der beiden Medien wie geschehen, hat wenig Logik, denn eine Trennung der Inserate hat nicht zwingend mit dem Suchverhalten der Interessenten zu tun

Wieso nicht in beiden Medien inserieren? Ist doch egal wie man letztendlich verkauft.

Klar ist aber auch, dass Interessenten in beiden Medien suchen werden und das Inserat in der Zeitung letztendlich (sicherlich) auch keinen höheren Preis erzielt bei Kauf. Verhandelt wird immer.

Schnell verkaufen

wenn man mit dem Preis in der Zeitung zu hoch liegt, dann kann man hier korrigieren mit einer Frequenz von 1 Woche. Im Internet kann man das Inserat immer ändern, jede Sekunde. Das wird alles beschleunigen.

Wieso also nicht in der Zeitung mit Preis x, auf Site 1 mit Preis y, auf Site 2 mit Preis z, etc.

So tastet man sich an den besten Preis.

Übrigens: im Moment ist noch Sommerzeit. Das dürfte das Interesse und den Preis drücken.

Für mich wäre Zeitung nur eine letzte Option. Sieht man sich die einsamen KFZ-Inserate in Print an, dann ist das schon eher traurig.

Was möchtest Du wissen?