Auto mit 22 Jahren finanzieren möglich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist ohne Probleme möglich. Die Frage ist nur, was die an Einnahmen und Ausgaben ansetzt.

Die Banken haben Lebenshaltungspauschalen und die werden sie in 99% der Fälle anwenden (egal, ob du nur 100€ im Monat ausgibst oder nicht), außer du gibst deutlich mehr aus.

Die andere Frage ist, wie die Bank das mit der Miete sieht. Klar, du wohnst jetzt noch zu Hause, aber man kann ja nie wissen. Es könnte sein, dass eine imaginäre Miete angesetzt wird. Somit würde dir nicht mehr ganz so viel für eien Rate übrig bleiben. Die Bank kann dir jedoch ein Sondertilgungsrecht einräumen, so, dass du deine monatliche Rate zahlst und dann mit der imaginären Miete Sondertilungen leistest..

Wie seht ihr das?

Konsumkredite sind Müll, außer du bist der Gläubiger, dann können sie sich lohnen. Ein Auto ist Konsum/Luxus und daher wird meine Haltung dazu eines zu finanzieren immer ablehnend sein.

Wer keine 30k € auf den Tisch legen kann, braucht auch kein Auto für 30k.


Bei 1.200,- € freiem Kapital würde ich mal ehr über eine

Kapitalanlage

nachdenken als über einen weiteren Kostenfaktor. 500,- € im Monat sinnvoll angelegt und peng mit 45 in Rente....

Realistisch ist schon, ich würde lieber einen Gebrauchtwagen kaufen, Kredit für eine Sache aufzunehmen die sehr schnell an Wert verliert da würde ich zwei mal überlegen

Realistisch wäre es meiner Meinung nach schon, aber was ist denn, wenn Du plötzlich mit einer Partnerin/ einem Partner zusammenziehen möchtest und Geld für  Einrichtung, Miete usw.brauchst?

Auch wenn das für Dich momentan noch nicht spruchreif sein sollte, das kann sich von jetzt auf gleich ändern. 

Mein Rat wäre, sich erst einmal mit einem preiswerteren Wagen zu begnügen und das Geld zu sparen. 

Das Hotel Mama kann plötzlich schließen und dann bist Du in der Lage, Dein eigenständiges Leben ohne Schulden aufzubauen.

Meine Partnerin, mit der ich seit 7 Jahren zusammen bin, studiert und wenn Sie damit fertig ist, ziehen wir zusammen.

Deshalb bleibe ich ja noch 3-4 Jahre zu Hause im Elternhaus.

Danke für deine Antwort :)

1
@Include

Manchmal passieren in einer Partnerschaft Dinge, die nicht geplant waren, aber das ganze Leben verändern können ;-))))

1

Liebe Primus, da merkt man, dass Du Frau bist.

Die Frage Auto, oder Freundin stellt sich nicht, da muss man als junger Mann Prioritäten setzen. ;-) :-)))))))))))))))))))))))))))))

1
@wfwbinder

Lieber wfwbinder   .....und bei dir merkt man, dass du ein Mann bist ....lach !

Frauen planen eben auch um Ecken herum, nicht immer die schlechteste Eigenheit der weiblichen Spezies ! ;-))

Aber in dem Beispiel des jungen Fragestellers, bei 1700,- Euro Netto Monatseinkommen, würde ich als Mutter grünes Licht geben.

Allerdings, ich würde mich ( ähnlich Primus )eher bei dem Vorhaben meines 22 jährigen Sohnes 30,000 Euro für einen Neuwagen ausgeben zu wollen, schwerer tun. Ein 20 000,-  Euro Auto erfüllt doch auch seinen Zweck und die Finanzierung gestaltet sich übersichtlicher.





1
@wfwbinder

Als Frau kennt man so kleine Tricks, um den Prioritäten ein Schnippchen zu schlagen ;-)))))))))))

1

Prima. 

Nur halt an der Frage vorbei. Ich gebe dir recht, was die Verwendung des Geldes betrifft. Aber das hat der Fragesteller selbst zu entscheiden. 

Und so wie es aussieht, ist das ein stabiler Mensch, dem man ruhig seinen Weg zutrauen darf. 

1
@EnnoBReloaded

Das spreche ich ihm doch auch gar nicht ab, aber man soll niemals nie sagen.

0

Das sollte kein Problem sein, sowohl bei der Hausbank oder auch bei der Autobank wenn der "Neue" bei einem Markenhändler bestellt werden soll.

Hallo, das einzig Vernünftige ist ein Gebrauchtwagen für 15.000 EUR. Die Finanzierung des Neuwagens in dieser Preisklasse macht Dich für längere Zeit abhängig und ist der erste Schritt zu Herrn Zwegat.

Viel Glück

Barmer

Damit bekommst Du locker eine Finanzierung hin.

Eine Predigt kann ich mir ersparen - Du bist erwachsen und solltest über den Sinn Deines Vorhabens selbst nachdenken können (nur wegen so einer Karre, die in ein paar Jahren keinerlei Wert mehr hat, solch sinnlose Schulden?).

Eigentlich wollte ich sparen aber jetzt ist mir leider mein Auto kaputt gegangen. Und bevor ich mir jetzt wieder einen alte Gurke kaufe und dann wieder anfange zu sparen, mache ich es lieber richtig..

Danke für deine Antwort! :)

0
@Include

"mache ich es lieber richtig" - Du wolltest sagen "mache ich es so wie ich will" - das "richtig" entscheiden die Umstände der Zeit.

1

Was möchtest Du wissen?