Auto kauf oder Leasing als Selbständiger?

5 Antworten

Also vom Grundsatz her ist leasing nur eine Finanzierungsform, also eine Frage des Effektivzinses.

die frage der Steuer kommt dazu, stimmt, aber die Abschriebung und die Zinsen die man abzeiht sind ja auch kostenund immerhin hat man bei den Zinsen, wenn es ein Ratenkredit ist, ja eine kleine Variationsmöglichkeit.

Wenn man aber den Wagen nur so kurz nutzen will, dann könnte Leasing wirklich günstiger werden, weil die Fahrzeugunternehmen eventuell besonders günstige Rücknahmepreise gewähren, die man nicht bekommt, wenn man den Wagen frei verkauft.

Eine interessante Möglichkeit so etwas zu kalkulieren, hat man bei

www.sixt.de

Die sind im Leaisng leistungsfähig und immer eine gute Instanz, wenn man mit einem Angebot des Markenleasingunternehmens vergleichen will.

Also ich kenne mich bei diesem Thema eigentlich nicht ganz so gut aus, aber generell habe ich mal gehört, dass sich Leasing eines Fahrzeugs für Firmenkunden mehr lohnt, da du dies von der Steuerabsetzen kannst. Deshalb solltest du mal vergleichen: Kosten des Kaufs (natürlich Wiederverkaufswert nach 2 Jahren einplanen) und Kosten vom Leasing (abzüglich der Steuerersparnis). Da du den Wagen ja nur 2 Jahre haben willst, könnte ich mir vorstellen, dass Leasing sich für dich lohnt.

Ich für meinen Teil empfehle einen Finanzkauf. Leasing ist zwar bilanzneutral, aber der Finanzkauf hat Vorteile gegenüber dem Leasing. Beim Leasing musst Du mit Restzahlungen rechnen und mi den ganzen übergabekosten an die Leasingfirma nach Beendigung/Auslaufen des Vertrages. Das kalkuliert man leider nie mit ein.

Autokauf als Freiberufler: Leasing oder Finanzierung?

Hallo,

ich bin Freiberufler im Fitnessbereich und möchte mir ein neues Auto kaufen. Worauf muss ich wegen der Steuer beachten?

Was kann ich als Freiberufler wie absetzen? Leasing- oder Finazierungsrate besser?

LG, Tobi

...zur Frage

Wie kann ich sparen/Geld anlegen und flexibel bleiben?

Seit kurzem (knapp ein Jahr) bin ich in der Situation unfassbar gut zu verdienen - also im Vergleich zu davor. Ich merke aber, dass ich kein Interesse habe, meinen Lebenswandel anzupassen. Ich wohne weiterhin in meinem WG-Zimmer, habe kein Auto, koche selbst, mein Sport kostet nicht viel und auch Reisen sind locker im Budget drinne.

Daher werde ich absehbar weniger arbeiten und weniger verdienen. Im Moment verdiene ich aber noch mehr. So hab ich so viel Geld über, dass der Betrag aufm Konto jetzt gerad 5-stellig ist und bei 0,1% vor sich hingammelt.

Ich möchte - vermutlich - irgendwann eine 1 - 2 Zimmer Wohnung kaufen (200.000 Euro), brauche ne Altersvorsorge und möchte flüssig sein für Reisen. Ich brauch nicht viel - aber hätte gerne eine gewisse Sicherheit, dass ich in meinem Stadtteil wohnen kann. Eine Genossenschaft wäre eine Alternative - versuche ich auch - zumindest bei denen, die noch Anfragen annehmen.

Was könnt ihr mir raten? In welche Richtung sollte ich mich informieren/investieren? Ich hab an einen Bausparvertrag gedacht, aber die machen heutzutage ja kaum noch Sinn, oder?

Ich bin was investieren angeht noch völlig grün hinter den Ohren...

Danke schon mal für alle Tipps!

...zur Frage

Für wen lohnt es sich, ein Auto zu leasen?

Welche Bedingungen sollten erfüllt sein, damit sich im Vergleich zu einem Barkauf ein Leasingauto lohnt? habe mich mit Leasing noch nie beschäftigt, daher meine einfache Frage. Aus dem Bauch heraus, würde ich sagen, daß es sich für Wenigfahrer lohnt. Kann das sein?

...zur Frage

Wann bekomme ich schriftliche Unterlagen von meiner Autoversicherung und dem Finanzamt,wenn ich ein neues Auto angemeldet habe?

Wann bekomme ich schriftliche Unterlagen von meiner Autoversicherung und dem Finanzamt,wenn ich ein neues Auto angemeldet habe??

...zur Frage

Ist ein Leasing-Wagen auch für Privatleute interessant oder eher Finanzierung?

Kann man das pauschal sagen? Wenn man das Geld nicht hat und trotzdem ein neues Auto braucht, sollte man sich als Privatperson auch mal Leasing-Angebote machen lassen oder kann man das gleich bleiben lassen, weil es unrentabel ist?

...zur Frage

Wie ist das Vorgehen bei einem Autokauf auf Kredit? Muss ich erst das Auto kaufen und dann den Kredit beantragen?

Ich möchte mir ein Auto über Kredit finanzieren. Wie ist der genaue Vorgang? Erst Auto kaufen und dann den Kredit für den Kauf eines Neuwagens beantragen? Wenn ja, wie lautet üblicherweise das Zahlungsziel beim Neuwagenkauf - sofort, 1 Woche, 30 Tage, 6 Wochen... Vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?