Auto Finanzierung als Student

3 Antworten

Kauf dir ein Auto für max. 13k, dann kannst du auch Sprit, Werkstatt und Versicherung noch zahlen und hast keinen Klotz Schulden am Hals.

Ich habe heute meine Aktie verkauft, weil ich auch nicht auf Kredit mein Haus sanieren möchte. Und ich habe eine Sorge weniger.

Kommt darauf an wo Du den netten Gebrauchten erwerben willst. Wenn Du zu einem Markenhändler mit einer Bank des Herstellers gehst ist vielleicht mehr möglich als bei einer normalen Bank oder bei Kauf von Privat. Aber auch die Autobanken fordern ausreichende Sicherheiten eventuell über eine Kreditausfallversicherung, was wiederum die Finanzierung verteuert. So viel wie möglich Eigenkapital ist immer gut und jedem anzuraten. Die Absicherung des Darlehens über Einbehalten des Fahrzeugbriefes ist bei fast jeder Finanzierung Standard und der Brief wird nicht herausgegeben bevor das Fahrzeug nicht vollständig bezahlt ist.

Mein Rat: Kauf Dir ein Auto für 20k. Dann brauchst Du bei der Bank nicht den Bittsteller abzugeben.

Pfändung von Staatsanwalt P-Konto + Haus Finanzierung ?

Hallo, gestern die Info bekommen das der Staatsanwalt mein Konto dicht gemacht hat und eine Pfändung draufgesetzt hat ca 35 000€ !!!!

Es ist eine alte Internet sache die schon ca. 3 Jahre her ist..

Da sist jedoch ein anderes Thema das muss vor Gericht geklärt werden.

Wichtig ist nun was kann ich noch retten ?

P-Konto mit Freibeträgen sind durch ich habe also Komplettes Gehalt wie immer Frei. Somit werden auch die Kredite gezahlt von diesem p-Konto. Der Kredit läuft über 2 Banken mit 3 Monatlichen abbuchungen von meinem P-Konto.

Nun die frage kann ich das Haus so halten ? Das haus ist vielleicht zu 1/4 abgezahlt bisher.

Des weiteren geht es um 2 Autos. Einen Audio Wert 2000€ ... brauche ich um zur Arbeit zu kommen !

  1. Auto wert 10 000€ von Frau.

Wie bekomme ich das Auto von meiner Frau sicher ? Verkauf in der Familie für sagen wir 1 000€ Somit hat jemand aus der Familie Kauvvertrag und die Papiere ( Versicherung usw. bleibt auf Name der Frau )

Bitte um kurze Infos wie ich möglichst viel retten kann.. da das Gericht sicher Jahre brauchen wird !

DANKE

...zur Frage

Wohnung und Auto in einer Finanzierung?

Hallo liebes Forum,

zu meiner Frage: Ich möchte gerne eine Eigentumswohnung Kosten 260.000€ und einen Neuwagen 60.000€ plus ein paar andere Dinge wie neue Einrichtung etc. Kaufen. die Gesamt kosten belaufen sich auf knapp 340.000€. 

Meine frage ist? Gibt es die Möglichkeit 350.000€ Als Kredit aufzunehmen und somit alles in einer Rate zu Zahlen? Da ich noch kein Eigentum gekauft habe wäre meine Frage ob man dies alles in einen Wohnungskredit einfließen lassen kann? Da für alles Einzeln Kredite zu Teuer wären.

Netto Einkommen: 2800€

Lebenshaltung: 1700€ mit 200 Rücklage mtl.

Zur Verfügung o. Miete. 1100€ mtl.

Wenn ich jetzt hoch rechne auf 30- 35 Jahre liege ich bei 396.000€ - 462.000€ 

Gibt es eine Möglichkeit jetzt also die Wohnung und das Auto für 900€- 1100€ Mtl. zu Finanzieren, da beides für sich Finanziert zu Teuer wäre und ich bei alles Vergleichen dann bei ca. 1600€ - 1900€ Raten liegen würde.

Ggf. hat ja von euch hier jemand schon einmal eine ähnliche Summe Finanziert bekommen und kann seine Erfahrungen teilen oder er hat auch sein Auto und seine Wohnung/Haus zusammen geholt.

Mfg

Markus

...zur Frage

Auto Finanzieren? Welche Anforderungen?

Hallo,

ich komm direkt zur Sache, unzwar geht es um folgendes, habe vor 1 1/2 Monaten meine Firma gewechselt, leider hatte ich (21) vor 3 Wochen einen Autounfall (Wegeunfall), das Auto ist komplett hin (Vectra B CD) und schon verschrottet. Derzeit fahre ich mit Mutter`s Auto da das nicht auf längere Zeit klappt bin ich gezwungen und will es auch mir ein neues Fahrzeug zu holen! Ich Plane ca. 7-8000€ ein. Eigentlich sollte der Vectra ein übergangs Fahrzeug sein um mir dann einen Traum zu erfüllen, leider hat dieser unfall mein erspartes wenn e sauch nicht viel war komplett aufgefressen. Ich möchte mir einen Audi A41.9TDI Automatik holen (BJ:01-) jetzt durch den Firmen wechsel habe ich natürlich ein Problem, die meißten Kreditunternehmen wollen mindestens 3 wenn nicht sogar 6 Monate das ich bei meinen derzeitigen Arbeitgeber beschäftigt bin! Ich habe ein Netto Einkommen von ~1200€ und wohne im Elternhaus. Monatliche Festkosten 240€! Kann mir Jemand sagen ob ich beim Autohändler bessere Chancen habe eine Finanzierung zu erlangen? Welche Anforderungen stellen diese Leute?... Es mag sich im ersten Moment schwachsinnig anhören dennoch ist die Frage begründet! Ein handyvertrag bekommt auch jeder hans und franz da diesen Leuten einfach alle wege recht sidn ;D ... PS: Schufa Positiv!

...zur Frage

Kauf einer Eigentumswohnung mit Eigenkapital oder Finanzierung bei Vermietung an eigene Mutter?

Hi,

ich bin ein Student mit kleinem Eigenkapital welches mir mein Vater vererbt hat. Meine Mutter ist Frührentnerin und lebt von 700€ / Monat.

Nun ist es so, dass dieses Geld welches aktuell auf einem Tagesgeldkonto (für absolut keine Zinsen) verstaut ist, dafür verwendet werden soll eine Eigentumswohnung zu kaufen in welche meine Mutter einziehen soll. Die Immobilie ist bereits gefunden und der Kaufpreis von ca. 90.000,- € lässt sich prinzipiell vollständig sofort bezahlen, entspricht jedoch gleichzeitig auch fast dem gesamten, zur Verfügung stehendem Kapital.

Ob und wieviel Miete sie mir dann bezahlt ist offen. Persönlich bin ich im Rahmen eines Werkstudentenjobs während des Studiums finanziell versorgt, wenngleich auch sehr knapp bei Kasse.

Was ist nun die sinnvollste Vorgehensweise in Hinblick auf zukünftige Steuererleichterungen:

Soll ich lieber einen Teil finanzieren, oder den Preis vollständig begleichen? Wie sieht es aus mit Absetzen der Zinsen von Steuern die ich zahle? Wie verhält sich das, wenn ich meiner Mutter die Wohnung übergebe?

Über eine Rückmeldung, oder auch nur Hilfestellung an wen ich mich hiermit wenden kann würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße (:

TL;DR:

  • Werkstudent.
  • Kapital von 100.000 € vererbt bekommen.
  • ETW Kauf für 90.000 €.
  • Vermietung (kostenfrei) an eigene, mittellose Mutter.
  • Finanzierung?
...zur Frage

Haus zur Hälfte mit Nießbrauch belegt, weitere Finanzierung schwierig?

Hallo,

Ich habe vor ca. 7 Jahren die Haushälfte von meinem Vater gekauft.
Das Haus besitzt 4 Parteien sprich 4 Wohnungen mit 2 Garagen Garten, Hof und großen Abstellraum über der Garage. Bis vor kurzem gehörte uns das Haus 50/50 also 2 Wohnungen mir (meine Wohnung und eine Mietwohnung) und Ihm 2 Wohnungen (seine Wohnung und eine Mietwohnung). Sein Teil ist fast abbezahlt, auf meinen Teil laufen ca. noch 90T€ jetzt hat er vor kurzem eine Schenkung des gesamten Hauses samt Gehöf gemacht, und hat sich auf seine Wohnung und seine Mietwohnung einen Nießbrauch einschreiben lassen. Da mein Vertrag mit der Bank mich 2020 rauslässt, habe ich einen neuen abschließen wollen, um dem alten Finanzgeber zu entkommen. Der Neue stellte sich jetzt aber quer, und meint, dass aufgrund des Nießbrauchrechts eine Finanzierung nicht möglich wäre, mein Vater müsste an 2. Stelle treten, dies tut er jedoch nachvollziehbar nicht, da er bei einer Insolvenz/Scheidung etc. alles verlieren würde, was er sich Jahre lang erarbeitet hat. Aber wäre alles geblieben wie gehabt (50/50 Besitz) hätte ich eine Finanzierung doch auch erhalten! Kann man eine Schenkung rückgängig machen? 90.000 € ist doch nicht viel Geld für eine riesen Haushälfte. Liegt das an der finanzierenden Bank, soll ich noch eine andere anfragen? Wer hat mit dieser speziellen Konstellation Erfahrung?

Ich danke euch vorab für eure Meinung

...zur Frage

Steuervorteile bei Wohnungskauf über Kinder?

Guten Tag,

mein Mann (niedergelassener Allgemeinmediziner) und ich (geringfügig beschäftigt) möchten uns eine Wohnung kaufen, in die wir, sobald er in ca. sechs Jahren in Rente geht, einziehen können.

Wir haben zwei Kinder, wovon eines Medizin (in 5 Jahren fertig) studiert und das andere eine Ausbildung (in zwei Jahren fertig) absolviert.

Wir wissen nun nicht, welche Art des Kaufes den größten Steuervorteil einbringt und fragen euch deshalb, welche Möglichkeit ihr als sinnvoll/machbar erachtet oder ob wir eine wichtige Alternative übersehen. Wir wohnen momentan noch auf Miete in einem Haus. Die Wohnung würden wir gerne die ersten 6 Jahre vermieten, bis meine Mann in Rente geht und dann Eigenbedarf anmelden.

Ziel des Kaufes soll sein:

  • Investition für unsere Kinder.
  • Barrierefreies Wohnen, da ich wahrscheinlich bald einen Rollstuhl brauche, ohne monatliche Mietkosten in der Rente.
  1. Möglichkeit: Wir finanzieren die Wohnung mit 15% Eigenkapital. Der Rest wird per Kredit aufgenommen. Sobald meine Tochter ihr Medizinstudium fertig hat UND wir in Rente gehen, übernimmt sie die Abzahlung des Kredits. Welche Möglichkeiten gibt es hier? Wir zahlen dann 75% Miete an sie. Können wir oder meine Tochter in diesem Fall Steuervorteile nutzen?
  2. Möglichkeit: Meine Tochter "kauft" die Wohnung auf unsere Kosten schon jetzt auf ihren Namen, da es auf lange Sicht sowieso meinen Kindern zugute kommen soll und vermietet vorerst an Fremd und in 6 Jahren an uns.

Weitere Informationen:

  • es ist noch mehr als 15% Eigenkapital vorhanden, welches jedoch nicht in die Finanzierung der Wohnung gesteckt werden soll, da es zur freien Verfügung stehen sollte, wenn ein neues Auto oder Pflegekraft benötigt wird.
  • Wir besitzen bereits eine Wohnung die wir für 700€ vermieten, welche jedoch nicht barrierefrei ist.

Ich hoffe, ihr könnt mir den ein oder anderen Tipp geben. Es gibt glaube ich auch von verschiedenen Kreditgebern Kredite für barrierefreies Wohnen. Hat hierzu vielleicht jemand Erfahrungen? Werden diese nur ausgezahlt, wenn man Umbaut oder auch bei einem Neukauf, bei welchem extra auf Barrierefreiheit geachtet wird.

Beste Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?