Auszug aus Eigentum, was 1 Partei gehört / Ehepartner - Rechtsanspruch?

2 Antworten

Er zahlt für die Ehewohnung Miete? Oder zahlt er einen Kostenanteil für die Ehewohnung?

  1. Als Eigentümerin kannst Du natürlich bestimmen, wer in Deinem Haus wohnt.
  2. 2. Solange er in der Ehewohnung gemeldet ist, ist er erstmal berechtigt dort zu sein.
  3. Der Weg um ihn aus dem Haus zu bekommen wäre erstmal, dass Du die Trennung erklärst. Dann kannst Du ihn mit Fristsetzung auffordern das Haus zu verlassen.
  4. Um ihn von jetzt auf Gleich vor die Tür zu setzen, müsste er Dich z. B. geschlagen haben.

Mein „Vorredner“ Hat dir da schon eigentlich die richtigen Antworten geschrieben. Aber um eine zweite Meinung und Wissen zu hören: du kannst ihn leider nicht einfach so vor die Tür setzen. Bei einer Fristsetzung zum Auszug musst du ihm die notwendige Zeit geben sich um eine eigene Wohnung aufgrund des nun beginnenden Trennungsjahres zu suchen. Unter 3 Monaten (wie es üblicherweise bei Mietverträgen und auch in der Rechtsprechung üblich ist) kannst du ihn nicht einfach rauswerfen.

Was möchtest Du wissen?