Ausziehen mit 21, Psyschich Kaputt wegen Mutter?

1 Antwort

Hi ich bin auch mit 18 Jahren aus meinem Elternhaus ausgezogen und hatte auch keine Ausbildung, Wenn du glück hast findest du eine sehr günstige wohnung und einen vermieter der dich übernimmt. Habe 2 Jahre lang von meinem Minijob gelebt.

Ich habe warm 250€ gezahlt + Auto versicherung Internet und co. Also wenn du keine Kfz versicherung zu zahlen hast, dann wird es bestimmt möglich sein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt leider nur Wohnungen von 350-450€ bei mir mit einem Minijob kann ich leider nicht alles zahlen kommt ja noch Strom,Lebensmittel etc zu

0

Was möchtest Du wissen?