Ausziehen mit 19 (Finanzierung)?

1 Antwort

Wäre es möglich in meinem Fall Wohngeld zu beantragen, wenn die Miete 350-400 kostet?

Nein, weil der Schulbesuch im Prinzip förderbar ist, Du aber ...

weil "die Ausbildungsstätte vom elterlichen Haushalt gut erreichbar ist"

nicht gefördert wirst / werden kannst.

Ich habe gelesen, dass man ein Recht auf Wohngeld hat, wenn BAföG abgelehnt wurde.

0
@wilees

Das Einkommen der Eltern ist niedrig, über die Entfernung zur Ausbildungsstätte steht da gar nichts.

0
@Lafayette
Das Einkommen der Eltern ist niedrig

also bekämest Du Bafög, wenn Du die sonstigen Voraussetzungen für die Leistungen erfüllen würdest - ergo kein Wohngeldanspruch.

wie sieht es denn mit dem mütterlichen Unterhalt aus?

0
@wilees

Meiner Mutter wurde die Pflegschaft entzogen, d.h sie hat mit mir nichts zu tun. Wollte sie auch nie.

0
@Lafayette

Selbst wenn sie das Sorgerecht verloren hat, so entbindet sie dies garantiert nicht von ihrer Unterhaltspflicht.

1

Was möchtest Du wissen?