Ausziehen mit 18 Jahren während meines Fachabiturs?

1 Antwort

Das klingt so, als ob du dein Fachabitur als Abendschule machst, denn "nebenbei Vollzeit" schließt sich eigentlich gegenseitig aus.

Ich glaube nicht, dass du unterhaltsberechtigt bist oder dann auch das Kindergeld abzweigen könntest, da du schon voll berufstätig bist und dies keine Ausbildung darstellt.

Falls du doch berechtigt wärst, dann stehen dir mit eigenem Hausstand monatlich 860 Euro an Unterhalt (einschließlich Kindergeld) zu. Aber da es sich nicht um eine Berufsausbildung oder ein Studium handelt, können dir deine Eltern auch Naturalunterhalt anbieten, also freie Kost und Logis.

Am besten setzt ihr euch zusammen und findet eine einvernehmlich Lösung.

Hallo vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich habe ein Job Angebot erhalten, dass ich ab 18 Jahren (zurzeit 17) einen Vollzeit Job bekomme. Ich hab weder eine Ausbildung angefangen noch abgeschlossen. Ich mache jetzt frisch nach meinem Realschulabschluss mein Fachabitur auf einem Berufskolleg. Ich weiß hört sich Zeitlich sehr eng an mit Schule, Arbeit und Freizeit, aber glaub mir ich bekomm das hin. 😉

0

Was möchtest Du wissen?