Ausstattung und Anpassung der Betriebsrenten, Rentnergesellschaft/Pensinsfonds AG

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Soweit ich aus deiner Schilderung schlau werde, handelt es sich eben nicht um eine Rentner-GmbH, sondern um eine ganz normale Übertragung von Pensionsverpflichtungen auf einen Pensionsfonds. Der Pensionsfonds übernimmt die Zusagen und die Renten sowie sie vom früheren Arbeitgeber zugesagt wurden. Die Anpassung erfolgt immer nachträglich, da man ja die Entwicklung des Anpassungsindex nicht vorhersehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Svenny
07.09.2012, 18:50

Danke heinerbumm für Deine Antwort. Ich sehe es mit der Anpassung auch so wie Du es schreibst, also nachträglich. Zu der ersten Frage : Mir geht es darum ob die Entscheidung des BAG zu einer Rentnergesellschaft ( Leitsatz 2 ) auch Gültigkeit hat für eine Pensionsfonds AG. Das heißt dass ich auf Basis dieses Urteils die Forderung an meine Pensionsfonds AG bzw. meinen ehemaligen Arbeitgeber stellen kann !!! Also Rentnergesellschaft und Pensionsfonds AG sind unter gleichen Bedingungen zu sehen. Gibt es hierzu irgendeine gerichtliche Entscheidung ?

Gruss Svenny

0

Was möchtest Du wissen?