Auslöse und Verleztengeld nach Arbeitsunfall

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Verletztengeld beträgt 80% des regelmässigen Nettoeinkommens.

Die "Auslöse" ist ja eine Entschädigung für eine längere Abwesenheit von zuhause und da es die ja für Dich nicht mehr gibt, bekommst Du natürlich auch die "Auslöse" nicht mehr.

Sieh auch mal hier:

http://www.hvbg.de/d/pages/reha/geld/geld1.html

Was möchtest Du wissen?