Auslandsüberweisung: Wie lange ist das Geld unterwegs?

1 Antwort

mindestens 3 Tage, höchstens ca. 7. Wenn es höhere Gebühren kosten darf, 1 Stunde.

Welchen max. Geldbetrag darf ich aus der Schweiz nach Deutschland legal überweisen?

Hallo,

ich möchte demnächst einen größeren Geldbetrag von der Schweiz auf mein deutsches Konto überweisen. Wie hoch darf der Betrag maximal sein, ohne mit dem Finanzamt in Schwierigkeiten zu kommen? Gilt auch hier die Regel wie beim Barverkehr, dass alles über 10000 Euro angemeldet werden muss?

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

US-Dollar Konto?

Habe z.Zt. noch ein US Dollar Konto in den USA und moechte dieses Geld nach Deutschland transferieren. Wegen des hohen Euro Kurses moechte ich keinen Umtausch vornehmen. Ist das moeglich?


...zur Frage

Wo kann man noch Barüberweisungen machen ohne Konto?

Hallo Ich suche eine Bank wo man ohne Konto einen kleinen Betrag überweisen kann. Danke

...zur Frage

Werden bei Überweisungen die Namen von Zahlungsempfänger und Kontoinhaber noch abgeglichen?

Ich habe bei ebay etwas ersteigert und möchte nun das Geld überweisen. Allerding teilte mir mein Vertragspartner mit, dass das Konto nicht ihm gehöre. Ich könnte das Geld aber trotzdem an ihn auf das Konto überweisen. Das habe ich schon einmal gemacht und das Geld kam zurück, ist allerdings schon 3 Jahre her. Findet immer noch ein Abgleich statt?

...zur Frage

Lottogewinn via Internet

Hallo, folgende Frage: Ich habe via Internet Lotto (deutschen Lottoblock) gespielt und größeren Betrag gewonnen. Kann ich diesen Betrag bedenkenlos auf mein deutsches Konto überweisen lassen oder sollte ich das Geld im Ausland parken mit Versteuerung der Kapitalerträge in D.? Die englische Lottogesellschaft überweist, wohin ich will. Kann ich eventuell das Geld in Deutschland verlieren, da Internetglücksspiele in D. (außer S-H) verboten sind. Danke in voraus für Tipps und Ratschläge. Aron

...zur Frage

Auslandsüberweisung, durchgeführt durch die Bank - wer trägt Schuld, wenn das Geld nicht ankommt?

Ich habe vor einer Woche Geld aus Holland auf mein deutsches Konto überwiesen. Ich habe alles am Schalter gemacht und der holländischen Bankangestellten meine IBAN-Nummer und BIC-Code auf dem Kontoauszug meiner deutschen Bank gezeigt. Aber das Geld ist noch nicht da. Wer trägt theoretisch die Schuld, wenn das Geld jetzt tatsächlich nicht ankommen sollte, oder irgendein Fehler passiert ist? Der Fehler liegt dann ja eigentlich ganz offensichtlich bei der Bankangestellten, oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?