Auslandsaufenthalt- Meldepflicht

3 Antworten

Auslandskrankenversicherungen sind im Normalfall höchstens 42 Tage gültig. Ich weiß natürlich nicht wie du das geregelt hast. Grundsätzlich, wenn du nicht vor hast länger als ein Jahr zu bleiben, bleibt alles beim Alten. Melden müsstest dus vor Allem dann, wenn su dich ummelden willst und keinen festen Wohnsitz in D mehr besitzt.

Hallo,

der GKV ist das egal.

Du zahlst weiter Beiträge, solange du in Deutschland gemeldet bist. Leistungen gibt es außerhalb der EU keine.

Gehe .... längere Zeit.....nach......

Alle drei Wörter sind sehr deeeehnbar, auch begrifflich und zeitlich.

Wo bist Du z. B. wie lange, bevor Du in Thailand angekommen bist?

Flugreise, per Anhalter oder zu Fuß?

Beruflich als Angestellter, als Selbständiger oder privat?

Und schließlich wie lange planst Du in Thailand zu sein?

Deine Antworten helfen für eine angemessene Antwort. Danke schon mal für Deine Antworten!

Was möchtest Du wissen?