Ausländische Zinserträge angeben?

1 Antwort

Da der Ertrag für sich allein gesehen, innerhalb der Freigrenze liegt, fallen darauf keine Steuern an, der Betrag wird allerdings zu den anderen Erträgen hinzugerechnet. Sofern der jährliche Freibetrag 801 € ledige, 1602 € verheiratete überschritten wurde, muss er versteuert werden. Die Anlage KAP ist aber in jedem Fall bei ausländischen Erträgen einzureichen, auch wenn es nur ein paar Ct. sind.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Okay, danke! Habe das jetzt zur Sicherheit mit einer App einfach schnell gemacht. Ich meine, die 5 Euro würde das Amt wahrscheinlich sowieso nicht interessieren, aber besser, als Steuerhinterziehung zu begehen :D.

0

Was möchtest Du wissen?