Ausländische Rechnung GOBD konform?

2 Antworten

Die Grundannahme/-behauptung ist falsch.

Natürlich kann ich Rechnungen mit Excel, oder Word erstellen. Wir machen das selbst auch.

Ich muss sie nur so abspeichern, dass sie nachträglich nicht mehr verändert werden können,, bzw. muss eine Änderung ggf. protokolliert werden.

Natürlich darf man ich nicht haftbar machen, für Fehler Deines Geschäftspartners. Ggf. hat der das Problem mit seiner Finanzbehörde.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Danke für die Antwort! Das bedeutet also, dass, wenn ich die ausländische Rechnung z.B. als PDF bekomme und nach GoBD entsprechend archiviere, ich aus der Geschichte raus bin, auch wenn die Rechnung nicht nach GoBD Grundsätzen erstellt wurde?

0

Mit was soll man den Rechnungen erstellen, wenn Word/Excel nicht erlaubt ist?

Zwingt der Staat uns zu LibreOffice oder OpenOffice?

Wie Du die Rechnung erstellst ist dem Staat herzlich egal.

Die GoBD sagen nur, dass notwendige Unterlagen so abgespeichert werden müssen, dass sie unveränderbar sind oder das die Veränderungen nachvollzogen werden können.

Was möchtest Du wissen?