Ausgleich von Arbeit und finanziellem Zuschuss bei Trennung unverheirateter?

1 Antwort

riecht sehr nach Arbeit von Anwälten. Wie Hoss schon richtig schrieb ist das in Sachen eheleuten schon entschieden.

Wenn ich der reund wäre, würde ich letztendlich über BGB, nichtgerechtfertigte Bereicherung gehen.

Ich vermut er wird etwas bekomen, sie sollte sich einigen

Finanzielle Unterstützung nach dem Gefängnis?!

Mein Freund war für 2 Jahre im Gefängnis und macht jetzt eine Suchttherapie. Entlassungsende Januar 2010! Beim Arbeitsamt hat er sich bereits arbeitslos gemeldet und wollte Hartz4 beantragen. Dieser Antrag wurde abgelehnt!!! Das Amt geht davon aus, dass er nach der Entlassung wieder zu seiner Ex-Freundin zieht! Er war aufgrund der Haft und des nicht vorhandenen Ausgangs bis August 2009 bei ihr gemeldet. Kann das Amt das so begründen?! Im Momemt versteh ich die Welt nicht mehr... Wer kann uns weiterhelfen? An welche Ämter/Behörden können wir uns wenden? So werden einem doch nur Steine in den Weg gelegt... Danke und VG, Manu

...zur Frage

ich (antragsteller) habe wohngeld bewilligt bekommen und jetzt getrennt vom partner?

Hallo ihr lieben.

ich habe mal eine frage, und zwar haben wir wohngeld bewilligt bekommen. 3 tage später hatte meine freundin (jetzt exfreundin) eine arbeit gefunden. haben uns schließlich 5 tage später getrennt und habe vom wohngeld wieder ein schreiben bekommen das meine ex angemeldet ist und ich den verdienstbescheinigung ausfüllen soll und denen schicken. Sie ist aber jetzt nicht mehr hier und wohne alleine. Meine Frage ist soll ich das machen? Einfach kurz anrufen bescheid geben und sagen das wir getrennt sind oder wie läuft das ganze jetzt ab? und wird das schreiben von denen wo sie mich auffordern das ich den nachweis bringen soll aufgehoben oder wie ist dies?


ich freue mich über antworten

...zur Frage

Fachwerkhaus Grundbuchänderung möglich auf ein Drittel und zwei Drittel ?bei Trennung

mein Freund und ich haben vor Jahren ein Fachwerkhaus gekauft.Wir Sind nicht verheiratet und stehen beide zur Hälfte im Grundbuch. Wegen einer kompletten Sanierung mußte das Haus über dem eigentlichen Kaufwert finanziert werden. seit drei Jahre sind wir schon lange kein Paar mehr und haben uns Räumlich im Haus getrennt soweit wie möglich. Meine Frage: Wie kommen wir am Besten aus der Nummer wieder raus ? Jeder möchte ohne den anderen Partner leben aber wir haben auch kein Geld um den anderen Partner auszuzahlen.Kredite laufen noch einige Jahre.! Da ich finanziell nicht viel mitgebracht habe und mich wenig an den Kosten und der Arbeit ( Haus und Garten ) beteidige möchte mein ex Partner, das wir eine Änderung im Grundbuch vornehmen ( ein Drittel, zwei Drittel - was auch ok wäre). Was ist aber wenn ich doch ausziehen möchte aus dem Haus und mein Ex partner das Haus nicht alleine Tragen kann ? Für gute Ideen und Antworten wäre ich sehr sehr dankbar.

...zur Frage

Kann ich bei einem Bankkredit frei über mein Eigenkapital (Maschinenkauf...) bei einem Hauskauf verfügen oder wird das 1 zu 1 in die Kaufsumme mit integriert?

z.B. Eigenkapital 25 TE, Kreditsumme 105TE

Das Haus kostet 50TE, Rest als Umbau mit Reserve geplant. Die Bank rechnet nur eingebautes Material am Haus und Handwerkerrechnungen ab, aber was ist, wenn wir zum Beispiel Werkzeug für die Eigenleistungen brauchen und kein weiteres Eigenkapital haben?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

...zur Frage

Hallo mein Ex Mann, Vater meiner Erwachsenen Tochter hat niemanden in Deutschland, außer uns. Er war als Notfall im Krankenhaus, todkrank er kann bei mir leben?

Mein, seit fast 20 JAHREN geschiedener Ex Mann, bekam vor kurzem die Diagnose: chronische Nieren Insuffizienz, plus starken Bluthochdruck, einer Herzschwäsche usw... er kann z.Zt nicht mehr arbeiten, er ist todkrank. Da er außer mir und unserer gemeinsamen, erwachsenen Tochter, niemanden hier hat und in einem schrecklichem Haus in der 5. Etage in Essen wohnt, wo er Angst hat alleine zu sein, habe ich ihn vorübergehend bei mir aufgenommen und ihn ein wenig versorgt, er hat panische Angst in sich, macht sich psychisch erkennbar. Ich habe mir vor einiger Zeit mein Fersenbein gebrochen, wurde nicht erkannt, deswegen habe ich jetzt einen dauerhaften Schaden, hab vor kurzem noch ein MRT gemacht, das Gelenk ist kaputt und verzogen, der Fuß teilweise schmerzhaft geschwollen und man kann außer Schmerzmittel nichts machen, obwohl ich eine gut gehende Casting Agentur hatte und Protagonisten für fast alle großen Sender, bzw, Produktionsfirmen, Protagonisten vermittelt habe für die Anfragende Firma. Halb Wanne Eickel habe ich schon vermittelt. Ich war lange krank, kann bis heute nicht mehr wie früher meinen Fuß belasten. Meine Tochter ist ausgezogen. Ich würde gerne umziehen. Lebe von der Arge, ich müsste mein Gewerbe abmelden, ohne jeden Monat eine Einnahme Ünerschussrechnung der Arge vorzuweisen, obwohl ich doch krank geschrieben war, sind viele Kontakte verloren gegangen. Nun,kurz... ich lebe seit dem von der Arge, mein kranker Exmann jetzt auch, er in Essen, ich in Wanne, er ist wirklich todkrank, würde mit ihm zusammen leben, habe aber gerade nach 6 Jahren Schluss mit meinem Freund ( Holländer) und habe kein Interesse an Männern. Ich würde nur mit meinem Ex Mann zusammen ziehen, in eine Wohnung, wo ich und er auch, seinen eigenen Bereich hat. Wir sind wirklich nicht zusammen, nur Freundschaft und totales Mitleid haben mich diesen Schritt überlegen lassen. Wie sieht es mit der Arge aus, in Essen sind die sehr nett und haben aufgrund der Krankheit, sofort einem Umzug zugestimmt. Aber wie sieht das aus mit der Bedarfsgemeinschadt? Ich habe und will keine gemeinsame und ziehe auch nur mit ihm zusammen, wenn die Räumlichkeiten es zulassen, das jeder seinen eigenen Raum hat. Er kann ruhig eine Freundin haben, das gleiche Recht habe ich auch, wäre es möglich, würde die Arge dem zustimmen? Ich bin dankbar für alle nützlichen Infos oder tips. Lg sheba

...zur Frage

100% Fernstudent 50% Arbeitnehmer in 2er WG

Hallo, ich bin gerade daran meine erste Steuererklärung mit dem WISO Steuer-Sparbuch 2015 zu erstellen. Doch, da es bei mir zum 1.10.14 zu Änderungen im Beruf wie auch der Wohnsituation gab, bin ich mir bei einigen Bereichen nicht ganz sicher. Man beachte, dass ich bereits über eine Berufsausbildung verfüge, das Studium aber als Erststudium zählt.

Arbeit/Studium: 01.01.14-30.09.14 Vollzeit (38,5h) Rettungsdienst und 01.10.14-31.12.14 Vollzeitstudium Fernuni Hagen (40h) und Teilzeit (19,25h) als Werkstudent (nicht pflege- und arbeitslosenversicherungspflichtig) im Rettungsdienst.

Wohnsituation: 01.01.14-30.09.14 2er WG mit einem Freund und 01.10.14-31.12.14 2er WG mit meiner Freundin.

Nun möchte ich die Miet-/Neben- und Stromkosten für mein Arbeitszimmer und die Kosten für Schreibtisch, Stuhl etc. angeben und weiss nicht, ob ich diese als "Arbeitszimmer (gemischt genutzt)" hier aber zu 100% "für Ausbildungszwecke" angeben soll, oder ob ich es unter den normalen Werbungskosten als "Arbeitszimmer (voll genutzt)" angeben soll. Macht das überhaupt einen Unterschied? Grundsätzlich ist hier die Frage, ob mein Studium als Beruf oder als Ausbildung deklariert wird. Die Kosten für Schreibtisch etc. muss ich anscheinend alle unter "Arbeitsmittel" angeben.

Abgesehen davon ist die Frage zu klären, ob das Arbeitszimmer der Mittelpunkt der gesamten beruflichen oder betrieblichen Tätigkeit bildet (ich arbeite ja noch 19,25 h im Rettungsdienst) oder ob kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht (Fernstudium).

Unter "Zusätzliche Angaben zum Haushalt bei Alleinstehenden", wo es um die Nebenkosten-/Hausgeldabrechnung geht, habe ich nun meinen Freund und meine Freundin eingetragen, obwohl ich ja mit keinem der beiden gleichzeitig zusammenwohnte. Nun hoffe ich, dass der Höchstbetrag in einem Verhältnis 50:50 aufgeteilt wird, obwohl ja insgesamt drei Personen genannt sind.

Da ich ja quasi neben meinem Studium im Rettungsdienst arbeite, möchte ich hier evtl. Reisekosten im Sinne von Fahrtkosten und Verpflegungsmehraufwand anbringen und wollte wissen, ob das irgendwie zu Missverständnissen führen kann, da ich ja wahrscheinlich hauptberuflich Student bin.

Eine letzte Frage: Besitzt ein Rettungssanitäter eine "erste Tätigkeitsstätte" oder geht er generell einer Auswärtstätigkeit nach?

Vielen Dank, Manuel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?