Ausbildungs- oder Weiterbildungskosten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Nicolas,

ja kannst du, auf Grund der Tatsache, dass es dein Arbeitgeber verlangt hat im Vorfeld. EnnoBecker hat hier auch den richtigen Paragraphen genannt.

Natürlich, sie sind doch Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen, § 9 (1) Satz 1 EStG.

DH, da bleibt kein Platz für eine Ergänzung.

1
@wfwbinder
da bleibt kein Platz für eine Ergänzung

Du hast doch ergänzt!

:-)))

0
@gammoncrack

Und außerdem ist doch noch reichlich Platz. Hast du so einen kleinen Monitor?

:-)))

Hier wäre aber doch was nachzuhaken. Nämlich in welchen Jahren sich alles abgespielt hat.

0
@EnnoBecker

Platz auf dem Monitor kein Problem, denn ich habe zwei Monitore dran udn ff liegt oben links im zweiten.

Wäre ich Rentner, könnte ich alle Seiten des Hauses parallel laufen lassen.

Das Jahr? Hoffentlich keines für das der Bescheid schon rechtskräftig ist.

0
@wfwbinder

Ich fragte nur deshalb, weil in den letzten Tagen einige gleiche Fragen auftauchten, nämlich ob man bestimmte Sachverhalte des Jahres 1 in der Steuererklärung für das Jahr 2 darstellen kann.

0

Was möchtest Du wissen?