Ausbildung+400€ Job+Freischaffender Künstler ??

1 Antwort

Wenn Einkommen aus Minijob + Gewinn aus freiberuflicher Tätigkeit > 450,- € --> Ende Familienversicherung.

Das Einkommen aus selbständiger Arbeit ist einkommensteuerpflichtig. Du musst also eine Einkommensteuererklärung anfertigen.

Wenn dein Umsatz 17.500,- € im Jahr nicht übersteigt kannst du die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen.

Hausfrau, Fam.versichert, freib. Künstler und Nebengewerbe - und die Rentenversicherung?

Hallo, ich bin freiberufliche Künstlerin (noch) ohne großes Einkommen und möchte gerne ein Gewerbe auf Basis der Kleinunternehmer-Regelung anmelden um auch Drucke verkaufen zu dürfen. Bei der Krankenkasse bin ich ja bis zu einem Einkommen von 405,- Euro weiter familienversichert. Für die Künstlersozialkasse bin ich mit den geringen Einkommen vollkommen uninteressant, aber wie sieht das mit der Rentenversicherung aus?

...zur Frage

wie viel steuern muss ich zahlen

wenn ich einen 400 euro job habe und dann noch zusätzlich einen 800 euro job nehme wie viel muss ich zahlen und vor allem wie viel wird dann noch von meinem vater abgezogen ich lebe mit ihm alleine ???

...zur Frage

Als Künstler freiberuflich oder gewerblich?

Hallo, ich möchte gerne von mir nebenbei ein paar Bilder ,die ich selbst male verkaufen.Das sind monatlich max. 10 Stück,d.h. monatlich wäre das denk ich nicht über 250€.Soweit ich weiß ist man als Künstler,solange man keine Auftragsarbeiten erledigt und immer nur Unikate verkauft, freiberuflich.Aber ich will hier noch weiter Hilfe aufsuchen und frage nochmal hier. Was muss ich tun falls das als Freiberufler gilt ? Zu meinem Finanzamt? Ich bin auf dem Gebiet unerfahren.Ich hoffe auf Hilfe.

Danke

...zur Frage

Studium abgebrochen, bekomme 400 Euro Unterhalt, Kindergeld und habe einen 450 Euro Job, lebe zuhause und bleibe eingeschrieben, mach ich mich Strafbar?

Hallo...ich bin 19 Jahre alt und habe mein Studium nach 6 Wochen abgebrochen...ich bin weiterhin eingeschrieben und habe auch nicht vor das zu ändern..ich habe einen 450 Euro Job und bekomme von meinem Vater 400 Euro Unterhalt und zusätzlich Kindergeld...vielleicht beginne ich im August eine Ausbildung..bzgl. des beziehen von Kindergeld...mache ich mich da Strafbar?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?