Ausbildung Wohnung?

2 Antworten

Stellen sich doch viele Frage bei einem 24-jährigen Auszubildenden/r.....

  • Wieviele Ersparnisse hast Du / habt ihr ...... Wohnungseinrichtung , Kaution etc.
  • ist es eine Erstausbildung?
  • Um was für eine Ausbildung handelt es sich ( rein schulisch?? ), wäre eine solche Förderungsfähig - sprich BAB oder Bafög?
  • Sind die Eltern hinsichtlich Unterhalt leistungsfähig?
  • Wie hoch ist Deine Ausbildungsvergütung - wann wirst Du 25 Jahre alt?

Ersparnisse habe ich wirklich kleine 500 Euro ist gespart worden es ist meine erst Ausbildung es ist keine rein schulische Ausbildung ich bin angehender Maurer
werde im Januar 27. 25 meine ausbildungsvergütung beträgt 840 brutto

ich bedanke mich für ihre Mühe wirklich

0

Mit 24 ist man in der Regel in der Lage zu planen und die Schritte zu setzen. Deine Eltern müssen mitzahlen solange es die erste Ausbildung ist. Auch ein Nebenjob ist meistens möglich.

Was möchtest Du wissen?