Ausbildung vor halbem Jahr abgebrochen und weiterhin Kindergeld (Konsequenzen)?

2 Antworten

Das siehst Du richtig. Also informiere Deine Mutter darüber.

Desweiteren kannst Du den Kindergeldanspruch Deines Vaters (denn bei dem lebst Du ja) darüber herstellen, dass Du Dich bei der Agentur für Arbeit "ausbildungssuchend" meldest und auch selbst dafür Nachweise erbringst.

Es ist Sache der Eltern, sich um Kindergeld zu kümmern, sei es nun Abmeldung oder Neubeantragung.

soweit schon einmal gut recherchiert !

...." Was soll ich jetzt tun? "....

Auf dem schnellsten Wege die Familienkasse informieren und schon mal die gesamte Summe für den Zeitraum, der unrechtmäßigen Kindergeldzahlungen, zurücklegen.

Ansonsten siehe @Andri123

Was möchtest Du wissen?