Ausbildung bei der örtlichen Sparkasse oder besser Privatbank?

2 Antworten

Die Ausbildung dürfte im Durchschnitt bei den privaten Banken wohl etwas besser sein.

Der Job ist bei einer Sparkasse dagegen sicherer.

Die Tochter einer Bekannten hat ihre Ausbildung in der örtlichen Sparkasse begonnen, dort wird sie auch in ganz kleinen Filialen eingesetzt, bekommt das Bankgeschäft von der Pike auf mit, was das Mädel so erzählt, klang gut. Könnte mir vorstellen, daß man als einzelner Azubi bei einer Großbank total untergeht und daß man bei Großbanken -als Auszubildende- nicht so ran ans Geschäft und nicht so ran an den Kunden darf.

Ist es sinnvoll, von eigener Bank Bestätigung zu verlangen, daß Einlagen dort sicher sind?

Mir hat mein Nachbar erzählt, daß er sich von seiner Sparkasse eine schriftliche Bestätigung geholt hat, daß seine Einlagen dort sicher sind. Macht ihr das auch-sollet man das tun? Wieviel ist die Bestätigung im Ernstfall wert? Sind Sparkassen nicht generell sicher bis 100 000 Euro?

...zur Frage

Wie verdient die Bank bei einem kostenlosen Girokonto?

Ich frage mich schon länger wie eine Bank davon profitiert wenn ein Girokonto kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Welchen Profit schlägt eine Bank daraus? Ich bin bei der örtlichen Sparkasse Kunde, überlege aber zu wechseln. Oder muss man damit rechnen, dass die neue Bank einem ständig was verkaufen möchte? Wie ist es z.B. bei der Commerzbank? Hat jemand Erfahrung damit?

...zur Frage

Ist Geldabheben mit der Kreditkarte bei den Geldautomaten meiner Bank kostenlos?

Kann ich bei den Geldautomaten meiner Hausbank eigentlich auch mit der Kreditkarte die ich von ihnen erhalten habe kostenlos Geld abheben? Wenn ich z.B. bei der Sparkasse bin und von denen eine Kreditkarte erhalten habe, kann ich dann bei den Sparkassen-Geldautomaten sowohl mit der ec-Karte als auch mit meiner Kreditkarte kostenlos Geld abheben?

...zur Frage

ING Diba Girokonto – Könnt ihr das empfehlen?

Ich habe bislang eigentlich nur Gutes von der ING Diba in Verbindung mit dem Extra Konto gehört. Ich überlege mir bei der Bank das kostenlose Girokonto zu holen, zögere jedoch noch, da es ja nicht so richtig eine Filialbank wie bspw. die Sparkassen ist. Hat jemand Erfahrungen? Kostet es bspw. Gebühren, wenn man mit der EC Kare bei ner Sparkasse oder Volksbank Geld ziehen möchte?

...zur Frage

Ich lebe im Ausland (Übersee) und erhalte eine kleine Rente aus Deutschland. Nun blockiert die Sparkasse meine Rente. Darf sie das?

Bisher konnte ich mit Maestro abheben. Vor einem Jahr aenderte die Berliner Sparkasse das System auf "Pay-Karte".

Mit der kann ich hier im Ausland meine Rente am Automat nicht abheben. Daher bekam ich als Ersatz eine Visakarte. Nicht auf Wunsch, als Angebot wohlbemerkt. Und man gab mir einen kleinen Kreditrahmen. Diesen Rahmen hatte ich nach einem Jahr um 200 Euro ueberzogen. Ich wurde angeschrieben und mir wurde ein Termin zur Begleichung gesetzt. Ich glich das Konto vor dem Termin aus!

Dennoch sperrte die Berliner Sparkasse meine Visakarte, angeblich sei nun das Ranking schlecht. Ich erhalte aber Sozialleistung, meine Altersrente, die wird durch diese "Ranking-Sperre" blockiert, ich aber habe das Grundrecht sofort auf meine Rente zugreifen zu koennen, zumal ich Miete zahlen muss, Krankenversicherung, ich habe 3 Herzinfarkte und benoetige dauerhafte medizinische Versorgung, die nicht gewaehrt ist, wenn ich die Kasse nicht bezahle.Und ich muss essen. Ich fuehle mich hundeelend und in Panik. Das stoert die Sparkasse nicht, obwohl ich alles schilderte. Man werde die Karte zum Abheben meiner Rente erst wieder oeffnen, wenn das Ranking besser sei. Und wann es besser sei, das wisse man nicht. Ungeheuerlich und Kaltschneuzig.

Darf sie das? Darf ein Rankingsystem das Sozialsystem der BRD, mein Grundrecht auf Rente, aushebeln? Gibt es dazu Gesetze, auf die ich mich berufen kann? Und wie geh ich vor, ich haenge hier in Suedamerika. Wohlbemerkt, ich habe keine Kreditkartenschulden! Es geht nur um das "Ranking" und die Blockade meiner Rente. Ich habe auch niemanden mehr in Deutschland, der an meiner Stelle zur Bank geht. Gibt es irgendwo kostenlose Anwaltshilfe?

Danke im voraus fuer Rat und Hilfe, saludos!

...zur Frage

Welche Bank bietet Studienkredite für ein Auslandsstudium an?

Da ich später unbedingt nach Kanada auswandern möchte, wäre es besser, wenn ich gleich dort studiere. Das ist aber sehr teuer. Jetzt hab ich gehört, dass man einen Studienkredit aufnehmen könnte.

Aber welche Bank bietet denn Studienkredite für ein Auslandsstudium an? Also ich bin bei der Sparda-Bank und die bieten das glaub ich nicht an...KFW und Sparkasse bieten das auch nur für ein Inlandsstudium an, hab ich mitbekommen.

Weiß jemand, welche Bank Studienkredite (fürs Ausland) anbietet? Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?