Ausbildung + Nebenjob 450€ Wieviel Steuern?

4 Antworten

Bitte sprich mit deinem Ausbildungsbetrieb vorher über die Nebentätigkeit, die müssen dem nämlich zustimmen.

Gerade in der Ausbildung wird eine Nebentätigkeit nicht immer gern gesehen, weil Du dich auf die Ausbildung konzentrieren und nicht an das Geld denken sollst.

Wenn es ein ECHTER Minijob ist, zahlt der AG pauschale Lohnsteuer und für Dich ist der Job steuerfrei. Das musst Du aber vorher abklären, denn der AG entscheidet, wie er den Job abrechnet.

Auf die Pflicht, den Ausbildungsbetrieb über den Job informieren zu müssen, würde ja schon hingewiesen.

450,-€ Minijobs sind für Azubi's steuer- und sozialabgabenfrei. Du arbeitest im Minijob also brutto für netto, da eine Pauschalbesteuerung durch den AG erfolgt ☝️

Der Mini-Job taucht in deiner Steuer gar nicht auf. Optimalerweise wird der vom AG mit 2% pauschal besteuert. Also alles fein!

Was möchtest Du wissen?