Ausbildung abbrechen ohne Plan B?

3 Antworten

habe 15 Leutchen geleitet... darunter 3 Azubis...

Kann nur eines dir raten, ich denke gerade an meine Ausbildung vor 40 Jahren..

Einfach versuchen die PoBacken zusammen kneifen und das durchstehen...

Bei der Ausbildung wird man geschliffen... damit man erwachsen wird...

Was willste sonst machen, naja wenn du keine Kohle brauchst.. von den Eltern leben,

kein Plan, ob die da glücklich sind, die musste eh fragen, wegen deines Alters... und beim AA melden...die werden dich bestimmt erstmal inne Kurzmassnahme stecken,

arsc+langweilig... war das damals...

denk mal über deinen Sinn des Lebens nach... wo bist du... wo willst du hin...

viel Glück...

Sprich bitte mit Deinen Eltern, denn ohne deren Einwilligung kannst Du diese Ausbildung ehedem nicht abbrechen.

Desweiteren besorge Dir umgehend einen Beratungstermin beim AA - dennn Du unterliegst ja weiterhin der Schulpflicht.

Mit deinen Eltern sprechen und mit denen zusammen eine Lösung finden. Da du 16 bist brauchst du von denen die Genehmigung.

Was möchtest Du wissen?