Aus welchen Gründen kann ich ein Abonnement außerordentlich kündigen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

§ 314 Kündigung von Dauerschuldverhältnissen aus wichtigem Grund

Dauerschuldverhältnisse kann jeder Vertragsteil aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem kündigenden Teil unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung oder bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann.

Danach steht dir das Recht zur fristlosen Kündigung zu, wenn ein wichtiger Grund vorliegt, der eine Fortsetzung unzumutbar macht. Das ist bei einer Preiserhöhung, wenn eine Anpassungsklausel nicht vereinbart worden ist, regelmäßig der Fall.

Ansonsten gilt: Verträge müssen eingehalten werden. Bichtgefallen ist kein Grund zu einer außerordentlichen Kündigung.

Was möchtest Du wissen?