Aus dem Ausland zurück --> in die gesetzliche KV?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

mit der Vorversicherung im EU-Ausland muss Dich jede GKV als freiwilliges Mitglied aufnehmen. Die Zeit im EU-Ausland ist der Zeit in D gleichgestellt und die Zeit davor in der PKV spielt keine Rolle mehr.

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einfachste Variante wäre, einen Job unterhalb der "Einkommensgrenze" anzunehmen, denn dann kämst Du "automatisch" in die GKV, falls Du nicht schon über 55 Jahre alt sein solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Aurelie 12.06.2013, 23:00

Danke Barmer & demosthenes.

Was müsste ich den tun, wenn ich ohne Job nach Deutschland zurück kommen würde?

0
demosthenes 13.06.2013, 12:53
@Aurelie

Wenn Du Dich beim Amt als "arbeitssuchend" meldetest, dann würdest Du vermutlich - hängt von den genauen Randbedingungen ab - dort auch bei der AOK versichert werden.

Ansonsten bliebe Dir die Versicherung bei einer PKV, eventuell im Basistarif, oder als freiwilliges Mitglied in der GKV, was aber ebensoviel kostet und meist schlechtere Leistungen bietet.

0

Was möchtest Du wissen?