Aufwandsentschädigung als Übungsleiter wurde nicht in Steuererklärung angegeben, gibts ein Problem?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, wenns dem Steuerberater mitgeteilt wurde und der das vergisst, darf das ja wohl nicht Problem des Steuerzahlers sein oder? Man muss aber natürlich nachweisen können, dass es dem StB angegeben wurde.

Dem Steuerberater mitgeteilt, dem Finanzamt mitgeteilT?

Erhaltene einnahmen über der pauschel (2.100,-), oder darunter?

ggf. einen kurzen Brief hinterher schicken, das diese Einnahme versehentlich vergessen wurde.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?