Aufstockung teilzeit job center?

1 Antwort

120 std ??

definitiv 120 Stunden pro Monat oder meinst Du 30 Stunden pro Woche? Letzteres wären dann nämlich durchschnittlich 130 Stunden pro Monat.

Welchen Bruttostundenlohn bezahlt McD?

Ansonsten wie kommst Du auf 1040 Euro netto?

Die 55 Euro Gas ... sind wofür .... Heizung?

Defintiv nicht 120std... klar kanns plus minus geben...

10.30 ab januar im moment 9.83 eur pro std...

Bei einem brutto verdienst von 1200 eur sind netto ca 1041 eur... alles ca weil ich ja hier da mal ne std länger arbeite... oder weniger...

Mich irritoert das 100 eur frei sind und 20 prozent auch... ich komm auf keinen nenner

Und ja 55 eur sind gas

0
@DirkS1990

Ich berechne jetzt einmal auf Basis von

..... Kosten der Unterkunft incl. Gas = Heizkosten = gesamt dann 455 Euro

Dein Bedarf nach SGB II .....

Regelsatz = derzeit noch 432 Euro + Mehrbedarf Ernährung 40 Euro + KdU 455 Euro .... ergo Gesamtbedarf = 927 Euro.

Dem gegenüber steht Dein Bruttoeinkommen = 1179,60 Euro

= gemäß Gleitzonenrechner netto 939 Euro

https://www.smart-rechner.de/midijob/rechner.php

Freibeträge bei einem Bruttoeinkommen bis 1200 Euro .... die ersten 100 Euro bleiben anrechnungsfrei, vom Betrag bis 1000 Euro weitere 20% = 180 Euro ... von den verbleibenden rund 180 Euro bleiben weitere 10% = 18 Euro anrechnungsfrei .... insgesamt also = 298 Euro.

Demzufolge werden vom sich dann ergebenden Netto

( 939 Euro ....... minus 298 Euro ) 641 Euro auf Deinen Bedarf angerechnet. Würde bedeuten Du bekämest zu Deinem Nettoeinkommen noch ergänzende Leistungen ( Dein Bedarf 927 minus 641 Euro anrechenbares Einkommen ) in Höhe von = 286 Euro dazu.

Zusätzlich sparst Du auch weiterhin den Rundfunkbeitrag.

0
@wilees

Also hat er beim Minijob bei vielleicht 12 Wochenstunden 165,-€ mehr als den H4-Satz, und bei dem 30-Stunden -job 298,-€ mehr. Bei dieser groben Berechnung.

0

Was möchtest Du wissen?