Aufstellung einer Waschmaschine im Kellerraum einer Eigentumliegenschaft von zwei Eigentümern

4 Antworten

Handele Dir keinen Ärger ein und stelle den Antrag!

ich sehe hier keinen Widerspruch. Man hätte generell verabschieden können, dass jeder aufstellen darf. Dann ist der Kellerraum mglw. voll mit irgendwelchen Wasch-, Trocken- oder sonstigen Geräten.

Oder man stimmt über genau einen Antrag ab und lässt weitere zu und entscheidet dann wieder. Für mich logisch - oder nicht unlogisch.

Ich kenne viele Kellerräume, da gibt es nicht nur ein Platzthema, sondern logistische Probleme wie

  • Steckdosenplätze
  • Wasserzu-/ -ablauf
  • separate Strom-/ Wasserzähler
  • etc.

Wenn bisher nicht pauschal entschieden wurde, dann musst du einen neuen Antrag stellen.


Die Eigentümergemeinschaft scheint so gross nicht zu sein. Daher frage ich mich, ob der kleine Dienstweg hier nicht möglich ist.

Hallo,

das geht nicht automatisch so weiter, es könnte ja zu voll werden.

Neuer Antrag ist schon richtig,

Viel Glück

Barmer

Was möchtest Du wissen?