Aufrechnung gegenüber Urlaubsabgeltungsanspruch zulässig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er kann aufrechnung erklären, aber das wäre solange anfechtbar, wie keine Aufrechnungslage besteht.

Die Sache würde also vermutlich vor dem Arbeitsgericht landen.

Aufrechnen kann man immer nur Forderungen, die gleichartig sind und auch auf beiden Seiten fällig sind.

Der Urlaubsabgeltungsanspruch ist im Rahmen der Pfändungfreigrenzen pfändbar und daher in diesem Rahmen auch aufrechenbar.

Was möchtest Du wissen?