Aufhebungsvertrag wieder rückgängig

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein die Ausbildung ist noch nicht abgeschlossen. Ich bin erst seit einem Jahr dabei. Wir haben den Aufhebungsvertrag an die Innung geschickt, diese wollte ihn an die Handwerkskammer weiterleiten. Wenn dies noch nicht geschehen ist, könnte man ja schnell anrufen und sagen "schmeißt das Ding weg!". Das war allerdings schon am 11.9.12. Eine Abmeldung ist also wohl noch nicht geschehen. Die sollen das nur wieder rückgängig machen und den Aufhebungsvertrag als gegenstanslos bezeichnen sozusagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

RatsucherZYX 13.09.2012, 17:42

Dann solltest du oder dein chef schnellstens die Innung anrufen, damit das auch geschieht. Schriftlich könnt ihr das immer noch machen. Die Innung wird sicherlich mitspielen und die Kammer auch.

0

Hast du deine Ausbildung bereits abgeschlossen? Grundsätzlich kann natürlich ein Vertrag wieder in Kraft treten. Solltest du jedoch noch in der Ausbildung sein und diese Abbrechen, erfolgt ebenfalls eine Abmeldung an der Schule. Ob du dann später einfach so wieder dort weitermachen kannst, wo du warst wird dort entschieden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du arbeitest im Betrieb deiner Eltern? Wieso regelt ihr das nicht auf kurzem Wege und regelt das so, wie es gesetzeskonform ist und vertraglich jeder Seite entgegenkommt.

Jeder Vertrag kann zurückgenommen oder aufgelöst werden, wenn sich die Parteien über die Konditionen einig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?