Aufgabenbilanz Betriebsaufgabe?

1 Antwort

Wie lange darf ich die Ware denn noch verkaufen?

Bis sie alle ist. Aufgrund der Aufgabebilanz hast du die Ware doch ohnehin aktiviert und damit der Versteuerung unterworfen.

Aufgabebilanz erstellen?

Hallo,

leider bin ich bis jetzt noch nicht so richtig schlau geworden was meinen Fall betrifft:

Ich war selbstständig als gebundener Vermittler für einen Finanzdienstleister tätig. Diese Tätigkeit habe ich in 2017 aufgegeben und zurück in ein Angestelltenverhältnis gewechselt. Ich habe dann wie immer meine EÜR erstellt und beim Finanzamt eingereicht. Allerdings verlangt mein Bearbeiter nun eine Abschluss- bzw. Aufgabebilanz. Während meiner Selbstständigkeit habe ich jedoch kein Betriebsvermögen gehabt: Meine Ausstattung war über den Finanzdienstleister gemietet und mein PKW blieb im Privatvermögen. Daher eigentlich alles "0"... Einzig mein Provisionsauszahlungskonto war zum Zeitpunkt der Aufgabe im Soll. Diesen Saldo habe ich zu einem späteren Zeitpunkt aus meinem Privatvermögen ausgeglichen. Wie muss meine Schlussbilanz jetzt richtig aussehen? Habe wahrscheinlich gerade auch einen Knoten im Kopf und komme nicht weiter.

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Lohnsteuer Bescheid Fehlerhaft?

Hallo, ich bin 47 Jahre und mein Frau 45 Jahre alt. Verheiratet, 2 Kinder. Nun zu meiner Frage. Meine Frau hat zum 31. Januar 2009 eine Abfindung erhalten. Der Betrag der Abfindung waren ca. 104.000 Euro. Wir haben dann bei der Steuererklärung "Getrennte Veranlagung" eingegeben. Ich habe dann die Steuererklärung am PC gemacht. Das Programm hat einen Betrag von meiner Frau ermittelt, das sie 45.000 Euro vom Finanzamt zurück erhält ich müsse 4000 Euro an das Finanzamt bezahlen. Jetzt habe ich den Bescheid bekommen. Ich muss 4000 Euro zurück bezahlen wie vom Programm errechnet. Die Summe meiner Frau, was sie vom Finanzamt bekommen würde, liegt aber nur bei 32000 Euro. Ich habe nochmals alles überprüft. Auf Zahlendreher oder Falscheingaben aber keine Fehler gefunden. Was kann ich jetzt tun. Einspruch, aber mit welcher Formulierung. vielleicht kann mitr jemand helfen. Vielen Dank im Voraus. MfG Gerd

...zur Frage

Erweiterung der "freiberuflichen Tätigkeit" beim Finanzamt melden?

Hallo, muss man eine Erweiterung der freiberuflichen Tätigkeit dem Finanzamt mitteilen?

Ich bin mit meiner freiberuflichen Tätigkeit als Softwareentwickler bereits beim Finanzamt gemeldet. Das läuft nebenberuflich. Hauptberuflich bin ich Angestellter.

Nun würde ich gerne die Freiberufliche Tätigkeit auf "Design/Grafik" erweitern (Entwerfen von Logos, Grafiken, etc).

So wie ich es verstehe ist Grafiker oder Designer auch in dem Katalog der freiberuflichen Tätigkeiten aufgeführt.

Kann man das einfach mit in die EÜR der bestehenden Freiberuflichen Tätigkeit übernehmen, oder muss man dies dem Finanzamt separat noch mitgeteilt werden? Gewissermaßen ein 2. Freiberufliche Tätigkeit mit einer separaten EÜR bei der Steuererklärung?

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?