Ist ein Aufbauseminar in der Probezeit das gleiche wie eine MPU?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne das auch nur so, dass bis zum 18. Geburtstag  BF17-Teilnehmer und -Teilnehmerinnen nur  in Begleitung einer Person Auto fahren dürfen, die auf der Prüfungsbescheinigung eingetragen ist („Begleitauflage“).

Wie kann die Tochter also abends allein mit Freunden unterwegs sein und vor allem dabei  auch noch an Alkohol  denken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diddi75
28.01.2016, 11:45

Na ja, gegen ein kleines Bier ist ja nichts zu sagen. Wenn sie ein paar Stunden unterwegs ist, dann ist davon spät am Abend/Morgen ja nichts mehr übrig. Außerdem fährt ja nicht immer sie sondern auch mal einer ihrer Freunde. Die teilen sich da schon ganz gut rein.

0

Alkohol am steuer in der Probezeit heisst direkt-Führerschein abgeben. Selbst bei 0.1 (was ja nicht viel ist) ist das Fahrverbot Variabel aber 250 Euro strafe und 2 Jahre Probezeit verlängerung.

MPU gilt soweit ich weiss erst ab 0.5 Promille

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist das möglich, dass sie allein fährt, wenn sie noch keine 18 Jahre alt ist? Begleitender daneben und Alkohol?

Wenn sie innerhalb der Probezeit mit Alkohol am Steuer erwischt wird, muss sie sich die nächsten 2 Jahre wegen einer MPU keine Sorgen machen. Da hat sie genügend Zeit, um sich vorbereiten zu können. Während die Freunde Auto fahren, kann sie dann lernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleArrow
04.12.2015, 14:57

Begleitender daneben und Alkohol?

Nein, der Alkohol ist der Begleiter, sagt der bissige Leser.

Die Frage von diddi75 zeigt schon den falschen Stolz ("Endlich ist sie nicht mehr auf uns angewiesen."). Vermutlich noch mit diddi75 Auto:-((

1
Kommentar von diddi75
28.01.2016, 11:47

Sie wird von ihrer Tante begleitet.

0

Was möchtest Du wissen?