auf was muß ich achten wenn mein arbeitgeber mich über den winter entlassen will

2 Antworten

Huhu,

wichtig ist wirklich, dass du dich sofort beim Arbeitsamt meldest. Ich würde mir auch eine Einstellungszusage geben lassen - die ist zwar rechtlich nicht verbindlich für den AG, schützt dich aber eventuell vor Bewerbungstrainings etc.

Liebe Grüße, Vickie

schützt dich aber eventuell vor Bewerbungstrainings

Huhu,

warum muss man sich davor schützen?

1

Diese Methode ist eigentlich unüblich geworden .Ich arbeite auch am Bau .

Dein AG wird dich nicht wieder einstellen , garantiert !!!

Eine Garantie gibt es nicht ! Die wird er dir auch nicht schriftlich geben.

Im Bauhauptgewerbe wurde nämlich die saisonale Kurzarbeit eingeführt .Diese gilt vom 1. 12. bis zum 31.03. ! Wegen Winter braucht dein AG dich nicht zu entlassen .Er hat in dem Zeitraum keine Unkosten .

und wir haben Kurzarbeit

Für die Tage bis dahin kann er diese beibehalten .

Wenn er dich dann im Frühjahr entlassen will , könnte er das tun .

Ob jetzt oder im Frühling ,er will dich loswerden !

Such dir etwas neues !

Wenn die Entlassung droht , sofort zum Arbeitsamt !!!

Gruß Z... .

Was möchtest Du wissen?