Auf ebay Kleinanzeigen betrogen worden und per Paypal Freunde und Familie bezahlt, was tun?


23.04.2020, 18:06

ERGÄNZUNG: Der Verkäufer hat heute eine neue Anzeige raufgestellt wo er was sucht, jedoch antwortet er nicht auf meine Nachrichten?

2 Antworten

Strafanzeige bei der Polizei wegen Warenbetrug stellen - das geht inzwischen online. Und: Bei Ebay Kleinanzeigen den Warenbetrug ebenfalls melden, in der Hoffnung, dass der Ebay-Support Warenbetrüger ggfs von der Plattform sperren kann.

Der Zahlungsschutz von PayPal gilt gerade nicht für die Zahlungsart Freunde und Familie. PayPal selber warnt davor, diese Zahlungsart bei Unbekannten zu verwenden.

PayPal wird Dir Dein Geld nicht zurück bringen. Möglicherweise bekommst Du sogar einen Rüffel für diese unbedachte Aktion.

Du kannst Strafanzeige erstatten. Ob Polizei und Staatsanwaltschaft eine solche Sache dann energisch verfolgen glaube ich bei der allgemeinen Überlastung der Justiz eher nicht. Aber den Versuch ist es wert.

Ob Du Dein Geld jemals wiedersiehst steht in den Sternen. Bei jemandem der es nötig hat andere so abzuzocken dürfte im Zweifelsfall ohnehin nichts zu holen sein.

Ich überlege mir auch zur Polizei zu gehen. So in etwa weiß ich ja, wo er wohnt.

0
@Mihoo

Bist du sicher, dass diese Daten echt sind? Dann wäre das ein ziemlich dämlicher Betrüger.

1
@Answer123

Ich denke schon, da der Verkäufer andere Anzeigen hat, wo seine PLZ steht, zudem übereinstimmt der name, der bei Paypal angegeben ist mit einem Facebook Profil dass auch in der Stadt lebt. Würde mein Wissen über den Wohnort des Betrügers der Polizei was bringen, mein Geld irgendwie zurückzuholen?

0
@Mihoo

Die Polizei hat nicht die (primäre) Aufgabe, dir dein Geld zurückzubringen. Selbst wenn der Täter erwischt wird (was sehr fraglich ist), wirst du dir dein Geld zivilrechtlich zurückholen müssen. Aber vielleicht kommst du darüber zumindest an die Adresse des Betrügers. Dann könntest du es ggf. mit einem gerichtlichen Mahnbescheid probieren.

Eine Strafanzeige ist also auf jeden Fall sinnvoll, aber erwarte nicht, dass sich Staatsanwaltschaft und Polizei wer weiß wie viel Mühe geben, den Täter zu ermitteln. Dazu ist der Schaden viel zu gering.

Aber die Strafanzeige kann vielleicht zumindest helfen, eBay und PayPal dazu zu bewegen, den Verkäufer zu sperren. Vielleicht.

0

Was möchtest Du wissen?