Auch noch Krankenkassenbeiträge von Betriebsrente zahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies ist eine Folge des Gesundheitsmodernisierungsgesetzes (GMG) von 2003.

Der seit dieser Zeit durchgeführte Vertragsbruch gegenüber den bereits in den 70-er Jahren abgeschlossenen Altverträgen wird bisher erfolglos von ca. 8 Millionen Betrogenen vor Gericht gebracht.

Die komplett privat finanzierte Altersvorsorge, zu der der Arbeitgeber keinen Pfennig und keinen Cent dazugegeben hat, kann nur von unfähigen Politikern und beamteten Richtern als "Betriebsrente" deklariert werden.

Hier wird eklatant das ZWEIKLASSENRECHT dokumentiert. Wenn deutsche Politiker aktuell und berechtigt von den Griechen Vertragstreue verlangen, dann müssen sie diese auch den eigenen Bürgern zugestehen.

 Ansonsten gehört in den Bericht der eindeutige Warnhinweis auf die Unzuverlässigkeit der Politiker. Widerstand ist gefordert. (Kommt aber keiner!)

Das ist mir neu

Ist seit 10 Jahren so.

Es sei denn natürich du bist privat versichert, dann spielt dein Einkommen keine Rolle.

Was möchtest Du wissen?