Arzt rät stationäre Kur, private Krankenversicherung zahlt nicht - zu spät für Zusatzversicherung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in diesem fall wird keine versicherung die kosten übernehmen, da die behandlung bereits begonnen hat.

Ja, da wirst Du gefragt, ob Du in Behandlung bist, oder warst und mußt das Angeben. Da wäre eine Wartezeit, die vermutlich für diese Massnahme viel zu lang wäre.

Kann Dich trösten, dass Du die Kurkosten steuerliche als aussergewöhnliche Belastungen in Abzug bringen kannst (nach Abzug einer zumubaren Belastung)?

denke auch das du es später absetzten kannst bei der steuer, nur die Belege gut aufheben wegen der Abrechnung. Ansonnsten für einen Zusatz der Versicherung ist es jetzt eigendlich zu spät.

Es ist definitiv zu spät, da der von der Versicherung eigentlich zu deckende Schaden bereits eingetreten ist. SOmit wird die Zusatzversicherung dir zwar gerne ihre Police verkaufen, zahlen wird sie für die Kur jedoch sicherlich nicht.

Was möchtest Du wissen?