ARGE zahlt Krankenversicherung nicht, da sonst kein Anspruch mehr besteht

0 Antworten

kann die arge/jobcenter die Zahlung die angewiesen ist stoppen

Hallo , also die Zahlung wurde laut sb am Mittwoch angewiesen Jetzt hab ich seit Freitag wieder Arbeit und dies direkt der sb mitgeteilt aber das geld ist ja laut sb angewiesen kann die das noch stoppen ?

...zur Frage

Übernimmt die ARGE Behandlungskosten vom Zahnarzt?

vom 01.04.2009 bis 31.10.2009 war ich in Arbeit (befristeter Vetrag über die ARGE), zusätzlich habe ich Ausgleichsleistungen zu meinem Gehalt von der ARGE bezogen. Von Juni 2009 bis Dezember 2009 wurden mir mehrere Kronen und eine Teilprothese nach zahnärztlichem Gutachten eingesetzt. Die Krankenkasse hatte einen unabhängigen Zahnarzt (Gutachter) beauftragt, die Notwendigkeit der o.g. Leistung zu bestätigen. Dies hat der Gutachter auch befürwortet und die Krankenkasse übernahm alle erforderlichen Kosten. Nun erhielt ich von meinem Zahnarzt eine Rechnung über die Behandlungskosten. Da ich ab 01.11.2009 wieder voll Hartz4 beziehe, habe ich einen Antrag bei der ARGE auf Übernahme dieser Behandlungskosten gestellt und der Antrag wurde abgelehnt (mit der Begründung: die von Ihnen beantragte Leistung ist keine Leistung nach dem Zweiten Buch SGB. Eine Zahlung ist daher nicht möglich.) Was kann ich jetzt tun??

...zur Frage

Hartz 4 und Freiberufler?

Ich war 10 Jahre als Subunternehmer selbstständig und musste dann aus gesundheitlichen Gründen meine Firma aufgeben. Jetzt möchte ich mich wider selbstständig machen als Freiberufler für die Montage von Fenster und Haustüren Einbauen so wie ich es damals gemacht habe. Um meine Selbstständigkeit zu verwirklichen, benötige ich nicht die Hilfe vom Jobcenter wie zb. Werkzeug und Transporter (sind vorhanden)! Meine Frage ist: Werden meine laufenden kosten wie Krankenkasse, Miete, Gas erst einmal vom Jobcenter übernommen und ich rechne im Nachhinein monatlich ab oder bin ich sofort auf mich allein gestellt?

Besten dank im Voraus

...zur Frage

Krankenversicherung für Alg II -Empfänger bei Bedarfsgemeinschaft wird für Partner nicht bezahlt?

Hallo, ich bin Alg II -Empfänger (Elternzeit), und mein Freund arbeitet seit Dezember auch nicht mehr. Da er nur paar Monate arbeiten konnte,bekommt er kein Arbeitslosengeld I, sondern wir sind ein sog. Bedarfgemeinschaft, und somit beziehen wir beide Arbeitslosengeld II. Die Krankenversicherung wird aber von Arge nur für mich übernommen, für meinen Freund nicht. Ist es richtig so? Ich lese überall, wer ALG II bekommt wird durch Arge Krankenversichert. Oder übernehmen die nur für 1 Person die KV? Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Muß ein Hartz-IV-Empfänger einen Lohnsteuerjahresausgleich machen? Kann ihn die Arge zwingen?

Ein Freund von mir, Hartz-IV-Empfänger hat letztes Jahre einige Wochen mit Steuerkarte gearbeitet, dann bekam er wieder Arbeitslosengeld II. Nun forderte ihn die Arge auf, daß er einen Lohnsteuerjahresausgleich für 2008 machen soll. Können die ihn dazu zwingen?

...zur Frage

Kündigung während der Probezeit private Krankenkasse zahlt nicht?

Hallo - mir wurde während der Probezeit gekündigt als ich mich krank gemeldet habe.

Nun sagt das Arbeitsamt mir, dass ich kein Arbeitslosengeld bekomme sondern in diesem Fall die Krankenkasse zahlt.

ich bin seit Jahren privat versichert und wie üblich ab dem 43 Tag Krankentagegeld.

Mein Arbeitsam sagt - auch bei privat muss die Krankenkasse sofort zahlen - weil es hier eine gesetzliche Regelung gibt - das Arbeitsamt zahlt nicht. Und meine PKV sagt nein - sie müssen nicht zahlen - auch nicht in diesem Sonderfall - sondern erst ab dem 43 Tag.

Ich hätte hier also eine Versorgungslücke von 4 Wochen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?