Arbeitvertrag (befristet) was kann ich tun ?

3 Antworten

Unfassbar wie dreist einige Arbeitgeber sind. Die Vorgehensweisen mit dem Resturlaub aus Deiner Ausbildungszeit und auch die bezüglich deiner Krankmeldung sind absolut unzulässig. Solange du dort arbeiten möchtest gehe ich davon aus, dass du die zuständige Kammer nicht informieren möchtest oder liege ich da falsch?

Also, die Urlaubstage muss er auf jeden Fall zahlen. Die stammen ja aus Deiner Ausbildung.

Die Krankheitstage, da stellt sich für mich die Frage, wurde das gemeldet und eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung des Arztes (gelber Zettel) vorgelegt?

Wenn ja, muss er zahlen, wenn nein, darf er abziehen.

Eine kleine Ergänzung:

Falls AG-intern ein "gelber Zettel" erst ab 3. Tag vorgelegt werden muss, würde in diesem Fall natürlich nur der 3. Tag zählen.

2
@gammoncrack

Stimmt natürlich, ich wollte aber einen möglichen Grund herausarbeiten, warum so ein AG auf eine Idee dieser Art kommen kann.

3
@wfwbinder

Danke für deine Antwort! In dem Arbeitsvertrag steht eben für geleistete Stunden und die hab ich ja aufgrund der Krankschreibung nicht geleistet. Natürlich habe ich eine Bescheinigung des Arztes vorgelegt.

0
@Hagedorn

"Für geleistete Stunden" ist kein Anstellungsvertrag, sondern ein Dienstvertrag für einen selbständigen.

Was ist denn in dem Vertrag (wie ist er eigentlich genannt, "Arbeitsvertrag" oder "Anstellungsvertrag"?).

Ich befürchte aber das Ding geht vor Gericht

0
@wfwbinder

In dem Arbeitsvertrag steht = > Die Stunden werden korrekt nach Arbeitsplan "abgerecht". Gehalt laut Tarif. Es wird zusätzlich ein 13tes Monatsgehalt auf geleistete Stunden "angerecht". Von den Fehlern mal abgesehen....

0
@Hagedorn

Die 3 Tage die ich krankgeschrieben war, hat er mir auch vom Gehalt abgezogen meinte er, deshalb sei es so wenig.

0
@wfwbinder

Hast du eine Idee was ich schreiben könnte um ihm das klarzumachen, dass es so nicht geht :( ?

0

Kein Zweifel Du kannst beim Arbeitsgericht Klagen auf Deinen Urlaubsanspruch. Hast Du Deine AU rechtzeitig gemeldet, steht Dir auch hier Lohnfortzahlung zu. Nicht alles gefallen lassen! Und übrigens, es gibt auch Gewerkschaften.

Die nützen in kleinen "Unternehmen" wenig .

0

Urlaubsanspruch bei 450 euro Job

Hallo, wer wiess ob man Anspruch auf Urlaub hat,wenn man auf 450 euro arbeitet,ich Arbeite 4 Tage in der woche 2 Stunden ,habe aber keinen Vertrag,steht mir dann Urlaub zu?

...zur Frage

Wie rechnet man die Feiertags-/Krankheits- und Urlaubsstunden bei Teilzeitarbeit?

Hallo, ich habe meine Arbeitszeit von 40 auf 20 Stunden reduziert. Am Anfang habe ich 5 x 4 Stunden gearbeitet. Mein Chef hat meine Arbeitszeit auf 5 x 4 Stunden eingeteilt, da dies, seiner Ansicht nach, so einfacher und auch üblich ist. Dies bedeutet, ich bekomme bei Urlaub, Krankheit oder Feiertagen jeweils immer 4 Stunden angerechnet. Wenn ich dann mal an einem Tag nicht arbeite, wird dies mit meinen Überstunden verrechnet.

Jetzt hat es sich aber so eingependelt, dass ich nur mehr 3 Tage in der Woche im Büro bin und die anderen beiden Tage frei habe.

Sollte da nicht auch der Urlaub von 30 Tagen : 5 Tage x 3 Tage und die Stundenanrechnung auf 3 x 6,67 Stunden geändert werden?

Mein Arbeitgeber sagt n e i n, da dies eine flexible Vereinbarung ist und jederzeit wieder auf 5 Tage geändert werden kann. Es wäre sonst ja für ihn eine zu große Rumrechnerei. Anders wäre es, wenn dies eine feste Vereinbarung für 3 Tage wäre, doch dann müsste er ja auch den Arbeitsvertrag so ändern.

Wie machen denn dies so andere Firmen und gibt es dazu eine rechtliche Vorgabe?

Ich bin mir wirklich nicht sicher, was richtig ist und brauche einen Rat. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Inkassounternehmen: vollkommen überhöhte Kosten und falsche Vorgehensweise. Was tun?

Anfang November hatte ich mein Semesterticket für den Zug vergessen und wurde kontrolliert. Nach Nachreichen meiner Unterlagen, fragte ich in der Email nach der Bearbeitunggebühr da die sich je nach Unternehmen um einige Euronen unterscheiden kann. In den folgenden Monaten wartete ich und keine Mahnung, kein Brief oder ähnliches kam an. Als im Februar noch kein Brief da war, bin ich davon ausgegangen das mein Kram in der Bürokratie unter gegangen ist. In der Zwichenzeit bin ich aus meinem Elternhaus ausgezogen und nach Hannover gezogen, allerdings wurden mir die Briefe von meinem Eltern immer weitergerreicht. In dem Zeitraum um das Ende der Osterferien in denen meine Eltern 1 Monat im Urlaub in Kanada waren, kam der Brief mit einer Entschuldigung und einer Aufforderung 7€ zu überweisen. Ich bekam es allerdings erst Mitte April mit, da ich mit der Uni ziemlich viel Stress hab ich es nicht auf die Reihe bekommen mich sofort drum zu kümmern und bekam wenige Tage später einen Brief vom Inkassounternehmen mit der Aufforderung 41,10€ zu überweisen. Mit eienr tabelle der folgenden Kosten 8.11 Forderung aus Beförderungsvertrag/Erhöhtes Beförderunggeld 7.00€ 30.3 Mahnauslage 7.00€ 24.4 Zinsen (9.1 - 24.04.2016) 0.09€ 26.04 Inkassokosten 27.00€

Welche Möglichkeiten hab ich dagegen vorzugehen? Ein Anwalt würde ja mehr Geld verschlingen als ich bezahlen müsste, und ich bin armer Student der sich übers Ohr gehauen fühlt.

...zur Frage

Keine gültige evb nummer bei Zulassungsstelle für ein paar tage. Was tun?

 Ich habe mit gültiger EVB nummer bei Gesellschaft A das Auto zugelassen. Dann Vertrag widerrufen und bei Gesellschaft B Vertrag abgeschlossen. Gesellschaft B hat ab Vertragsabschluß gültige EVB nummer an die Zulassung gemeldet.Gesellschaft A hat EVB Nummer ab Zulassung widerrufen. Jetzt ist bei der Zulassungsstelle vom Tag der Zulassung bis Vertragsabschuß B keine EVB nummer hinterlegt. Was tun?

...zur Frage

Kann ich selber entscheiden, wie ich meine Überstunden abrechne?

Ich habe vom letzten Jahr noch Überstunden. Kann ich selber entscheiden wie ich diese abrechne? Also ob ich sie mir auszahlen lasse, oder Urlaub nehme? Die Sache ist die, dass ich für ein neues großes Projekt eingeteilt wurde und aus Erfahrung wird da keine Zeit für extra Urlaub bleiben... Die normale Regel in der Firma ist aber, dass man Überstunden als freie Tage ersetzt bekommt. Das ist aber momentan unwahrscheinlich in meinem Fall. Habe ich gesetzlich Anspruch auf Auszahlung der Überstunden?

...zur Frage

Tarifvertrag BZA für Leiharbeit

Hallo mal wieder Ärger mit der Zeitfirma .

Habe einen Vertrag mit 151,67 Std im Monat , Wenn ich genau 19 Tage arbeite komme ich auch da drauf und bekomm die 151.67 Std ausbezahlt. Bin ich aber in einem Monat Krank oder es is ein Feiertag und ich würde mit den Krank Tagen und dem Feiertag auf meine 151,67 Std kommen , zahlen sie mir nur meine anwesenden Std. aus und die restlichen Krank und Feiertagsstd. werden irgendwie prozentual umgerechnet und meinem Pluskonto zugeschriebn . Was das für ein Mist ? Die behaupten das wäre so !! Was kann ich dagegen tun ?

Dankee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?