Arbeitszimmer absetzen als Kleinunternehmer?

2 Antworten

Es wäre mal interessant zu wissen, was es für ein "Kleingewerbe" ist, denn es interessiert mich immer Dinge kennen zu lernen, die es nicht gibt.

  1. Gewerbe kann man als Haupt-, oder Nebenerwerb betreiben. Klein/groß mag eine volkstümliche Unterscheidung sein (der Betrieb von Siemens ist größer als der meines Friseurs, aber beide werden als Haupterwerb betrieben.

  2. Wegen des Umsatzes ist Deine Gattin umsatzsteuerlich Kleinunternehmerin. Betrifft aber nur die Umsatzsteuer, die deshalb nicht betrieben wird.

  3. Wäre wirklich interessant zu wissen, was sie macht, weil es die Einordnung erleichtert.

  4. Arbeitszimmer, ja warum nicht, aber Bruttomiete anteilig für die Räume im Verhältnis der anderen Räume, ohne Bad und ohne Küche, denn beide werden ja anteilig privatg und betrieblich genutzt. Somit auf der einen Seite Wohn-, Schlaf-,Kinder-/Gästezimmer gegenüberstellen zu Arbeitszimmer.

selbständig mit einem Kleingewerbe im Wellnessbereich (Umsatz <10.000 EUR p.a.).... oder wäre das schon übertrieben?

Ja, es wäre übertrieben, überhaupt etwas anzusetzen. Bei dieser Beschreibung ist daran zu zweifeln, dass das Arbeitszimmer als zeitlicher Schwerpunkt des Kleingewerbes anzusehen ist.

Siehe vergleichbar: BFH-Urteil vom 16.07.14, Az. X R 49/11,

http://juris.bundesfinanzhof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bfh&Art=en&nr=30914&pos=0&anz=1

Häusliches Arbeitszimmer als LKW-Fahrer in der Einkommensteuererklärung

Einen schönen guten Abend,

wie der Frage zu entnehmen ist, bin ich LKW-Fahrer. Ich bin Arbeitnehmer und fahre morgens 40 km zu meinem LKW und setze diesen Weg auch als Fahrtkosten an. Anschließend prüfe ich die mir zugestellten Aufträge auf meinem Tablet, welches von der Firma ist. Und auch nach Feierabend habe ich noch "Papierkram" zu erledigen. Das mache ich alles in meinem Führerhaus. Jetzt zu meiner eigentlich Frage: Sollte ich diese Tätigkeiten zuhause in meinem Büro machen, kann ich dann ein häusliches Arbeitszimmer in der Einkommensteuererklärung absetzen? An dem Ort, wo der LKW steht, habe ich keine Möglichkeit diese Arbeiten zu erledigen, außer in meinem Führerhaus.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Arbeitszimmer steuerlich absetzen als Techniker im Außendienst

Hallo, als Techniker im Außendienst, möchte ich mir in der neuen Wohnung ein Arbeitszimmer einrichten. Es fallen häufig Bürotätigkeiten wie Spesenabrechnungen, Arbeitsberichte usw. an. Da Ich nun ca. 300km vom Firmen Büro entfernt wohne, mache ich diese arbeiten zu Hause (Homeoffice).

Nun wollte ich wissen, ob ich dieses Arbeitszimmer Steuerlich absetzen kann? Das Zimmer würde die üblichen Anforderungen erfüllen, also: kein Durchgangszimmer, räumlich abgetrennt usw.

Ich hätte zwar theoretisch ein Büro in der Firma, aber durch die Entfernung ist es ja nicht zuzumuten dieses zu Nutzen. Die Zeiten die ich im Büro verbringen würde, variieren von der Auftragslage, zwischen 2 - ca.7 Tage im Monat.

Über ein paar hilfreiche Antworten und Tipps würde ich mich freuen. MfG Harry

...zur Frage

Wie setze ich das Studienzimmer und den Weg zur Uni im Masterstudium (Vollzeit) bei gleichzeitiger Teilzeitbeschäftigung ab?

Ich habe zwei Fragen zum Absetzen meines Masterstudiums im Rahmen der Fortbildungskosten. Ich studiere Vollzeit einen Master und arbeite gleichzeitig halbtags und beziehe daraus Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit. Das Masterstudium setze ich voll als Werbungskosten ab.

Im einzelnen ist nun die Frage, was meine "erste Tätigkeitsstätte" ist. Ich bin jeden Tag im Büro als Arbeitnehmerin und jeden Tag an der Uni. Intuitiv habe ich bisher das Büro als erste Tätigkeitsstätte angegeben, habe allerdings nun online gelesen, dass bei einem Vollzeitstudium der Studienort die erste Tätigkeitsstätte ist. Ich würde intuitive das Büro wählen, da ich über den Job ja auch meine Einnahmen generieren. Was ist an dieser Stelle "Trumpf" um die erste Tätigkeitsstätte zu bestimmen? Und wir gebe ich die andere "Arbeitsstätte" dann an? Die Uni als Reisekosten zur Fortbildung? Und falls soch die Uni die erste Arbeitsstätte sein sollte, ist mein Büro dann eine Auswärtstätigkeit?

Die zweite Frage bezieht sich auf mein häusliches Arbeitszimmer, das seit dem Beginn des Masterstudiums als Studierzimmer für das Studium genutzt wird. Wo gebe ich nun das Arbeitszimmer an? Ich habe mehrfach gelesen, dass es unter die Fortbildungskosten fällt. Ich kann in meinem Steuerprogramm detailliert die Kosten für das Arbeitszimmer berechnen und dann auf unterschiedliche Einkunftsarten verteilen (Je nachdem für welche Tätigkeiten das Arbeitszimmer genutzt wird - Gewerbe, nichtselbständige Arbeit, etc.). Sollte ich das Arbeitszimmer hier bei den "Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit" angeben? Oder entsteht dann der Eindruck, dass das Arbeitszimmer für die berufliche Tätigkeit genutzt wird? Oder sollte ich die berechneten Kosten für das Arbeitszimmer an dieser Stelle nicht berücksichtigen sondern einfach bei den Fortbildungskosten veranschlagen?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe!

...zur Frage

Hilfe beim Absetzen vom Arbeitszimmer, ich soll Nachweise erbringen, aber wie kann ich das am besten machen?

hallo ich soll für meine Steuer 2015 folgende Nachweise für mein Arbeitszimmer erbringen: Schuldzinsen, Heizkosten, Reinigungskosten und Strom-/Wasserkosten.

Wie gehe ich das ganze am besten an. Ich habe eine Ölheizung, kann ich meinen gesamten Verbrauch für das Haus auf die qm² des Arbeitszimmer ausrechnen und angeben? Das gleich ist beim Strom und Wasser, ich habe ja keinen seperaten Strom oder Wasserzähler. Darf man das evtl auch pauschal angeben?

Es wäre klasse wenn ihr mir sagen könntet, wie ihr das bei euren Arbeitszimmern gemacht habt oder wie ich das richtig angebe beim Finanzamt

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Wie genau ist das Arbeitszimmer absetzbar?

Habe einen normalen Job als Angestellter. Neu habe ich ein Gewerbe mit Kleinunternehmerregelung. (die magische 17500) Ich entwickle Software von daheim. Habe dafür ein eigenes Zimmer (Arbeitszimmer).

  • Kann ich anteilig Miete, Strom, Internetgebühren absetzen?
  • Wie erfolgt dann die Aufteilung (Zimmer nach qm, Strom? Internet?)
...zur Frage

Fernstudium - kann ich mein Arbeitszimmer steuerlich absetzen?

Kann man sein Arbeitszimmer auch von der Steuer absetzen wenn man es für ein Studium (Fernstudium) benötigt oder geht das nur wenn man es für die Arbeit benötigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?