Arbeitsvertrag ab 01.04. per Post am 03.04. zugestellt?

1 Antwort

Ich würde den Passus mit der Probezeit fein säuberlich durchstreichen und das Exemplar so unterschrieben zurückgeben. Wenn die mit der Änderung nicht einverstanden sind, müssen sie unverzüglich auf Dich zukommen, nicht umgekehrt.

Wenn ich die Regeln korrekt in Erinnerung habe, wäre eine Probezeitregelung unter den von Dir geschilderten Bedingungen ohnehin unwirksam.

Nicht unbedingt!

Denn wenn die vorherige Tätigkeit mit der jetzigen nicht vergleichbar ist, darf eine neue Probezeit vereinbart werden.

"da ich für diesen "Verein" bereits 6 Monate auf anderer Basis tätig war"

0
@Alarm67

Die Tätigkeit ist exakt die gleiche...vorher nur auf Honorarbasis und eigentlich vereinbart, dass Vertrag jetzt ohne Probezeit. Danke aber :)

1

Was möchtest Du wissen?