Arbeitsvermittlung privat bezahlen- kann man die Kosten irgendwie bei Steuer ansetzen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob die Sache seriös ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen!

Aber wenn du nach der Vermittlung einer neuen Beschäftigungsstelle durch einen privaten Vermittler diesem ein angemessenes (Erfolgs-)Honorar aufgrund einer Rechnung (!) zahlst, hätte ich keine Bedenken, dieses als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit anzuerkennen. Es trifft m.E. voll den gesetzlichen Tatbestand des Begriffs Werbungskosten (Erwerbung, Sicherung und Erhaltung von Einnahmen).

Sollte man eine freiwillige Steuerklärung als Honorarkraft innerhalb der Freigrenze abgeben?

Ich bin Student und arbeite seit Beginn des Studiums als Nachhilfelehrer auf Honorarbasis. Mein Einkommen aus dieser Tätigkeit liegt unter dem Freibetrag.

Macht es dennoch Sinn, eine freiwillige Steuerklärung abzugeben, um so die Studienkosten als Werbungskosten/Sonderausgaben abzusetzen und als Verlustvortrag geltend zu machen? Oder verfällt der Vortrag, da ich Einkommen erzielt habe?

Ich danke euch! Grüße Yafoo

...zur Frage

privat pkw dienstliche nutzung parkgebühren

Meine Frau ist per Arbeitsvertrag verpflichtet ihren privaten PKW dienstlich zu nutzen. Der Arbeitsplatz ist in der Innenstadt. Deshalb hat meine Frau einen Parkplatz in der Nähe angemietet. Sind die Parkplatzkosten in diesem Fall steuerlich absetzbar?

...zur Frage

Minijob neben Haupttätigkeit und Honorartätigkeit möglich?

Ich habe einen festen Job, mit dem ich Krankenversicherung etc bezahle und angemeldet bin und arbeite nebenbei alle 2-3 Monate auf Honorarbasis. Jetzt würde ich gerne zusätzlich einen Minijob auf 450€-Basis annehmen... geht das überhaupt? Ist dieser dann noch steuerfrei oder kommen sich Honorartätigkeit und Minijob in die Quere?

...zur Frage

Kontoführungskosten - als Privatperson steuerlich absetzbar?

Kann man Kontoführungsgebühren als Privatperson in der Steuererklärung noch ansetzen oder erfolgt da keine Berücksichtigung?

...zur Frage

Smartphone vor Arbeitsbeginn gekauft, steuerlich absetzbar?

Hallo Leute,

ich bin vor kurzem mit meinem Studium fertig geworden, momentaner Status ist arbeitslos. Ich habe mir diesen November ein Smartphone für 500€ zugelegt. Ab 01.01.2018 trete ich meinen neuen Job an.

Kann ich mein Smartphone steuerlich absetzen als Arbeitsmittel obwohl ich mir das Gerät 5 Wochen vor Arbeitsantritt zugelegt habe? Kann ich das bei der Steuererklärung fürs nächste Jahr geltend machen? Hätte ich mit dem Kauf lieber warten sollen bis 2018?

...zur Frage

sind Unfallkosten auf dem Weg zur Arbeit in der Steuererklärung absetzbar evtl als Werbungskosten?

kannn man Unfallkosten steuerlich irgendwie als Werbungskosten mit berücksichtigen, wenns auf dem Arbeitsweg passierte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?