arbeitsunfall, haushaltshilfe

1 Antwort

Aus meinem Bekanntenkreis kenne ich es so, daß die Kosten einer Haushaltshilfe übernommen werden, wenn kleine Kinder (ich glaub unter 12 Jahren) zu versorgen sind, und keine andere Person wie Oma/Opa oder Ehemann die Versorgung der Kinder übernehmen können. Wenn nur der Ehegatte "zu versorgen" ist, muß er das leider selber schaffen oder einfach selber eine Haushaltsfee zahlen.

Was möchtest Du wissen?