Arbeitsunfähigkeit?

3 Antworten

Wozu ..... möchtest Du in Urlaub fliegen oder wofür sollte das dienlich sein .... zumal Ärzte üblicherweise eher maximal für 2 Wochen AU-Bescheinigungen ausstellen (dürfen ).

https://www.hna.de/geld/lange-kann-mich-eigentlich-stueck-krankschreiben-lassen-zr-11764498.html

So soll der Zeitraum der Krankschreibung nicht länger als zwei Wochen betragen. Dies ergibt sich aus den Arbeitsunfähigkeits-Richtlinien § 5 Absatz 4. In Ausnahmefällen darf eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auch für einen ganzen Monat gelten.

Ja, das ist möglich.

Sinnvoll ist es ja z.B., wenn man eine Zeit lang jeweils für 14 Tage krankgeschrieben war und dann plötzlich für 4 Wochen krankgeschrieben ist. Dann würde das Krankengeld ja auch erst nach 4 Wochen gezahlt werden. Durch vorzeitige AU kann der Zahlungszeitpunkt dann vorgezogen werden.

Was möchtest Du wissen?