Arbeitslosengeld trotz (Teil-)Regelaltersrente

1 Antwort

Hallo,

werden denn noch Beiträge zur Arbeitslosenversicherung abgeführt ? Davon würde das hauptsächlich abhängen.

Und dann endet das Arbeitslosengeld trotzdem mit Erreichen der für Ihren Jahrgang massgeblichen Altersgrenze (65 + x Monate). Und dann sollte man den Rest der Altersrente auch in Anspruch nehmen. Weiter arbeiten darf man trotzdem.

Grundsicherung im Alter, Ehefrau gering selbständig

Ab nächstem Jahr bekomme ich eine Mini-Altersrente (ca 200 €). Meine Ehefrau ist unter 65 und hat ein Einkommen aus Selbständigkeit von ca 500€. Kann ich alleine Grundsicherung beantragen, oder muß sie auch gleichzeitig Hartz 4 beantragen? Es ist mir klar, dass ihre Einkünfte mit angerechnet werden. Sie möchte sich einfach nicht der Gängelei der Jobcenter aussetzen, da sie ja mit ihrem Einkommen ihren Bedarf deckt. Oder sehe ich da etwas falsch?

Vielen Dank im Voraus für hilfreche Antworten

...zur Frage

Ab wann habe ich Anspruch auf Arbeitslosengeld ?

wie lange muss ich gearbeitet und eingezahlt haben in die Arbeitslosenversicherung, um einen Anspruch auf Arbeitslosengeld zu haben?

Zahlen Praktikanten auch ein? Wie kann ich das ggf. feststellen?

...zur Frage

Ende der Post-Betriebsende mit 60? Zwang zur vorgezogenen Altersrente?

Ich beziehe seit Jahren eine Betriebsrentge bei der Post. Ich werde demnächst 60. Die Post hat mich aufgefordert, die Voraussetzungen für eine frühest mögliche Altgersrente auch mit Abschlägeen prüfen zu lassen. Bin ich tatsächlich verpflichtet, die frühest mögliche Altgersrente (auch mit Abschlägen) in Anspruch zu nehmen?

Kann die Betriebsrente gestoppt werden? Was kann ich tun?

...zur Frage

Mindert eine österreichische Rente den Anspruch auf Arbeitslosengeld in Deutschland?

Meine Stiefmutter hat einige Jahre in Österreich gearbeitet und erhält ab nächstem Jahr von dort eine kleine Rente. Noch ist sie berufstätig in Deutschland, allerdings kämpft das mittelständische Unternehmen, in dem sie tätig ist ums Überleben. Sollte sie arbeitslos werden, erält sie dann ALGI und wird die Rente aus Österreich angerechnet? Sie würde die Rente ja auch erhalten, wenn sie weiter arbeiten würde bis zu Ihrem Ruhestand in Deutschland mt 60 Jahren.

...zur Frage

Höchstgrenze für Beitragsgrenze an GKV

Ich beziehe Altersrente (65) und bin gleichzeitig noch angestellt. Als Angestellter zahle ich den Höchstbeitrag (AG/AN jeweils 50 %). Nun will die Krankenversicherung den Rentenbeitragszuschuss zur KV von der Rentenversicherung ebenfalls noch zusätzlich haben. Ist das gesetzlich so vorgeschrieben oder gibt es Ersatzkassen, die nur Anspruch auf den Höchstbeitrag erheben? Wer kann mir sagen, wie so ein Fall geregelt werden kann, weil die Ersatzkassen (DAK/Barmer) der Auffassung sind, dass sie Anspruch auf den zusätzlichen Betrag (über den Höchstbeitrag hinaus) einfordern können. Bin gespannt auf Ihre Antworten. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?