Arbeitslosengeld 2 - Sozialrecht - Berechnung - Kostenübernahme?


13.01.2022, 18:43

ich finde auch keine wirkliche Gesetze als Begründungen, da es ja auch um Hypothekentilgung, Zinsenabzahlung etc geht

1 Antwort

Für die Wohnung wird gar nichts übernommen. Das wird als Vermögen angerechnet also die Kosten, der Wohnung und mit höchster Wahrscheinlichkeit bekommt sie dadurch kein ALG 2.

Alle Einkommensquellen werden in Betracht gezogen auch das Konto von der kleinen. Nein sie fällt nicht raus, da sie bei ihrer Mutter wohnt. Kindergeld wird angerechnet.

Unterhalt weiß ich nicht

Vergiss es mit dem ganzen wird sie kein Cent bekommen. Ihr wird eher gesagt sie soll ihre Wohnung verkaufen und vom Geld ihrer Tochter leben. Macht sie es trotzdem gibt das Jobcenter sogar eine befristete Zeit. Heißt die können sagen dass sie sich erst in 3 Jahren melden darf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

das stimmt leider nicht, es gibt ein Schonvermögen und das haben wir bereits berechnet auch fällt die Tochter aus der Bedarfsgemeinschaft heraus aufgrund ihres Vermögens, dennoch bleiben die von mir gestellten Fragen im Raum und hindern mich an der Weiterberechnung der zustehenden Leistungen :(

0
@lauralaura

Ich beziehe ALG2. Da wurde ich gefragt ob mein Kind ein Vermögen hat, da dies komplett angerechnet wird. Auch nach Wohnung oder Haus wird gefragt. Man kann dies nämlich verkaufen und eine Wohnung mieten.

Schon Vermögen ist nicht hoch für Kinder 3100€ und für Erwachsene 9.800€. Die Wohnung ist wahrscheinlich mehr wert als 9.800€ und wenn das Kind ein fünfstelliges Vermögen hat. Ist dies extremst hoch.

Zur Bedarfsgemeinschaft gehören auch die Kinder, die im Haushalt leben und jünger als 25 Jahre sind. Voraussetzung: Sie sind unverheiratet, erwerbsfähig und können ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen bestreiten. Zum Einkommen von Kindern zählen zum Beispiel Kindergeld oder Unterhaltszahlungen.

Sie muss diese mit angeben, da ich nicht glaube dass sie mit ihrer 3-jährigen Tochter in einer WG wohnt.

0
@Unknown145

Folgende Leistungen können bei Hartz IV für eine Eigentumswohnung übernommen werden:

Schuldzinsen und dauernde Lasten

Grundsteuern und andere öffentliche Abgaben

Versicherungsbeiträge

Unabweisbare Aufwendungen für Instandhaltung und Reparatur

Umlagefähige Betriebs, Heiz- und Warmwasserkosten

In Einzelfällen auch Tilgungsleistungen

Grundsätzlich zählt bei Hartz 4 die Eigentumswohnung zum sogenannten Schonvermögen. Sind die monatlichen Kosten für das Eigenheim allerdings zu hoch, kann durch das Jobcenter ein Kostensenkungsverfahren eingeleitet werden.

Im Rahmen dessen ist der Hilfebedürftige verpflichtet, die monatliche Belastung für Unterkunft und Heizung zu reduzieren. Ein Verkauf des Wohneigentums ist dafür allerdings nicht immer vonnöten. ALG-2-Beziehende können beispielsweise auch einen Teil der Wohnung untervermieten und dadurch die Kosten senken.

Ist dies nicht möglich, droht im schlimmsten Fall der Verkauf des Eigenheims. Allerdings darf dieser nicht unwirtschaftlich erscheinen. Folgende Umstände müssen zudem in der Angemessenheitsprüfung gewürdigt werden und können sich positiv für den Hartz-4-Empfänger mit Eigentumswohnung auswirken:

0
@Unknown145

Es muss sich um verwertbares Vermögen handeln. Verwertbar ist ein Vermögen dann, wenn es für den Lebensunterhalt direkt eingesetzt werden kann oder sein Geldwert durch Verbrauch, Verkauf, Beleihung, Vermietung oder Verpachtung für den Lebensunterhalt genutzt werden kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich das Vermögen im In- oder Ausland befindet. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Bargeld
  • Girokonto Guthaben
  • Guthaben auf Anlage- Konten (Tagesgeld, Festgeld, Depot etc.)
  • Sparguthaben, Bausparguthaben, Sparbriefe
  • Wertpapiere (Aktien- und Fondsanteile)
  • Kapitallebensversicherungen
  • Haus- und Grundeigentum, Eigentumswohnungen
  • sowie sonstige dingliche Rechte an Grundstücken.

So könnte das Jobcenter beispielsweise verlangen, dass Sie zunächst Ihr Sparguthaben einzusetzen haben, nicht selbst genutztes Wohneigentum fremd zu vermieten ist und die hieraus erzielten Mieteinkünfte auf Ihren Bedarf angerechnet werden oder Sie Ihre Kapitallebensversicherung aufgeben müssen, um den daraus erzielten Betrag zur eigenen Bedarfsdeckung einzusetzen

0

Was möchtest Du wissen?