Arbeitsgemeinschaft wenn man sich mit Kollegen aus der Ausbildung zum Lernen trifft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das geht. Das Fortbildungskosten. Wenn die sich so treffen udn auf die Prüfung vorbereiten (was glaubhaft gemacht werden muss), dann klappt das.

Es muss ggf. nachgeweisen werden, welche Leute das sind udn das die die gleiche Prüfung ablegen wollen.

Wieso sollte es Steuerbetrug sein?

Wenn man sich beim "Lernen" nicht gerade mit Wein und Spiruosen erwischen lässt, dann sollte das meiner Meinung nach möglich sein. Kurzum: man muss schon glaubhaft machen, dass es sich tatsächlich auch um eine Lerngruppe handelt und nicht um eine reine Freizeitveranstaltung unter Kollegen.

Was möchtest Du wissen?