Arbeitsamt Ärger mit der Zeitarbeitsfirma ?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist nicht der Einzigste mit diesem Problem. Es gibt aber einen grossen Unterschied zu vielen anderen Auszubildeten in Spee: Du machst Dir Gedanken über eine Ausbildung, somit ist es Dir nicht egal, was aus Dir wird !

Du brauchst Jemand, der Dir gut und vor allem nachvollziehbar berichten kann, wie es wirklich ist ein ITler oder etwas Anderes Dein Interesseweckendes zu werden und später auch in diesem Beruf zu arbeiten und Geld zu verdienen.

Vielleicht wäre so eine Art Berufsausbildungs-Messe das Richtige für Dich, denn Du hast natürlich Recht, bevor Du keine genaue Vorstellung hast, brauchst Du Dir auch kein auszubildentes Unternehmen zu suchen.

Ich habe damals Datenverarbeitungskaufmann gelernt, da verstehst Du was sowohl von Programmierung eines Computers als auch von der Betriebs- und Volkswirtschaft.

Es gibt natürlich noch eine Menge mehr Berufe aus der Computerbrance, am besten Du lässt Dich von der Industrie- und Handelskammer oder Deiner Arbeitsagentur, z. B. im integrierten Berufsbildungszentrum, gibt es in Arbeitsagenturen der Großstädte - vielleicht auch in kleinen Städten, ausführlich dazu beraten, am besten mit Termin.

Viel Glück ;-)

Tax Man

Hallo, also noch ist nichts passiert was dir schaden könnte. Ganz wichtig ist, wie auch schon von Tina34 geraten, unbedingt so bald wie möglich eine Ausbildung anstreben. Du bist noch sehr jung und wie es ist ohne Ausbildung später auf Zeitarbeitsagenturen angewiesen zu sein, davon hast du bereits einen Einblick bekommen. Also ganz schnell aktiv werden ! Eine vorerst interessant Seite ist diese hier : http://www.arbeitsagentur.de/nn_26028/Navigation/zentral/Buerger/Ausbildung/Ausbildung-Nav.html Mache bald einen Termin dort aus. mfg K.

Das es sowas gar nicht gibt könnte durchaus sein weil eben jeder Beruf Ecken und Kanten hat. Ich möchte während der Ausbildung nicht merken " Ist doch nicht so wie ich es mir vorgestellt habe "

450€ steuern?

Hallo,

ich habe aktuell meine Ausbildung beendet und wurde leider nicht übernommen, nun möchte ich in der Überbrückungsphase solange ich keine Vollzeit stelle habe 450€ Job annehmen. Einen 450€ Job habe ich schon darf ich noch ein zweiten dazu nehmen und trotzdem keine Abgaben haben oder wird mir bei zwei 450€ Jobs etwas abgezogen?

...zur Frage

Berufsunfähigkeitsversicherung schon als Schülerin (13 und 15 Jahre) abschießen? Macht das Sinn?

Hatte ein Gespräch mit einem ehemaligen AWD Mitarbeiter, der jetzt als Makler tätig ist. Der hat mir gesagt, daß man für meine Töchter 13 und 15 Jahre jetzt schon an eine BU nachdenken sollte um sich den Gesundheitsstatus von heute zu sichern. Ich finde damit hat er nicht unrecht, aber lohnt sich das? Ich finde bis zum Beruf sind es noch ein paar Jahre hin. Damals habe ich in dem Alter auch noch nichts abgeschlossen, sondern erst als ich mit der Ausbildung fertig war. Was meint Ihr dazu?

...zur Frage

Kann man mehrere 400 Euro Jobs haben

Habe einen 400€Job als Reinigungskraft .Könnte ich jetzt noch einen 400€ Job machen und würde sich das wirklich lohnen.Machen das überhauft die Arbeitgeber mit.Muß ich den AG darüber informieren,daß ich noch einen zweiten 400€ Job habe?

...zur Frage

Freundin dazugezogen nur 380€ zum leben?

Guten Abend User,

Habe ein Problem mit dem Amt seit Monaten.

Es geht darum. Ab den 19.02.2015 bekomme ich Hartz4 und habe eine eigene Wohnung, die auch vom Amt bezahlt wurde. Am 25.2.2015 ist meine Freundin dazu gezogen, habe die jedoch nicht in der BG angemedelt, da wir ein Schreiben brauchten vom Jugendamt, das sie ausziehen muss. (was wir erst am 29.09.2015 erhalten haben.) Am 29.09.2015 haben wir das, dem JobCenter gebeichtet, das meine Freundin schon swit Monaten bei mir wohnt und die haben daraufhin alle Zahlungen gestrichen.

Kurz dannach wurde ich eingeladen und habe mich dazu geäußert. Nun bekommt meine Freundin ALG2, jedoch möchten die Ihr die Wohnung nicht bezahlen und fordern von uns fast 1500€, die die Arge uns ebenfalls von dem Geld nimmt, was wir zum leben bekommen + Darlehen(Genos.Anteile).

Uns bleibt am Ende nur noch knapp 380€ zum Leben und die verbieten uns auch mehr als 160€ zu verdienen, bei 450€ Job.

Macht es Sinn nach 6 Monaten zum Amt zu gehen und nach einer gemeinsamen Lösung zu suchen? Wenn ja was könnte ich machen um alles nochmal grade zu biegen.

Von dem Geld zum Leben, was meine Freundin bekommt, bezahlt die Arge die Wohnung. Liebe Grüße und danke im vorraus! DavNag

...zur Frage

Auswirkungen meines 450€-Jobs auf Steuerklasse meiner Mutter?

Hallo, soeben kam meine Mutter zu mir, und sagte mir, dass sie auf einmal nur noch 0,5 Kinder, also meinen Bruder, in der Lohnsteuerkarte eingetragen hat und somit in Steuerklasse eins gerutscht ist! Kann das an meinem 450€ Job liegen, den ich seit letzen Monat mache? Oder daran, dass ich nun 18 bin? Aber ich lebe ja noch zuhause.

Naja, falls mir jemand darauf antworten kann wäre ich seeehr dankbar! :)

...zur Frage

Kündigung für die Wohnung erhalten

Hallo alle zusammen! Meine Mutter und ich haben zum 31.10.09 eine Wohnungskündigung bekommen.Wir konnten fast 2 Monate nicht warm duschen (kam überhaupt kein warmes Wasser raus). Wir teilten dies der Vermieterin schriftlich mit (da wir keine Rufnummer haben). Es ka keine Reaktion.Wir gingen zum Anwalt und der sagte das wir 20% weniger Miete zahlen sollen.Nachdem wir das getan haben,bekamen wir eine Kündigung.Sie versuchte uns schon mit verschiedenen Mitteln das ganze Jahr aus der Wohnung zu schaffen.Weil sie die Wohnung verkaufen will.Der Arbeitsvertrag von meiner Mutter wurde im August nicht verlängert und ich wurde nach der Ausbildung nicht übernommen.Diesen Monat konnten wir keine Miete zahlen.Das ALG1 reichte nicht aus.Nun sitzen wir hier und müssen aus der Wohnung raus. Aber keiner will und haben da wir ALG1 Empfänger sind.Am Mittwoch haben wir nun einen Besichtigungstermin für eine Wohnung.Beim Arbeitsamt haben wir schon früh genug bescheid gesagt,aber sie helfen uns wegen der Miete leider nicht aus. Die Hauptfrage: Haben wir Chancen das das Arbeitsamt die Mietsicherheit zahlt? Die erste Miete können wir auch erstmal von unseren ALG1 Beträgen zahlen. Ab dem 1.12 hab ich ja auch wieder einen Vollzeitjob in Hannover. Sodass es eigentlich nur um die Mietsicherheit geht. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?