Arbeitnehmersparzulage genehmigt?

1 Antwort

Ab wann kann ich meine alten VL (Fonds) Unterlagen entsorgen?

Hallo an Alle Finanzfragen-User,

bin gerade am ausmisten meiner Unterlagen. Hab jetzt ca.100 Seiten vor mir liegen von einem VL-Vertrag aus dem Jahr 2003. Die Speerfrist ist bereit abgelaufen und der Fonds auch bereits verkauft.

Kann ich diese Unterlagen jetzt entsorgen oder besteht hier eine Aufbewahrungspflicht. Wenn ja, wie lange?

Vielen Dank schon mal.

Schöne Grüße

...zur Frage

Vl sparen, Bauspar 100.000€ und GarantRente?

Hallo, ich habe einige Fragen zum Thema Geld sparen. Bin zurzeit Azubi im 2.Lehrjahr.

Ich war heute in der Bank und mir wurde einiges vorgestellt. Ich will eigentlich nur meine Vl ansparen, jedoch wurde mir viel verwirrendes Zeug eingeredet. Zum einem wurde mir ein Bausparvertrag vorgeschlagen mit 100.000€ ( da laut Beraterin sich kleine Beiträge nicht lohnen würden). Diese würde mit dem Vl angespart was monatlich 40€ beträgt. Heisst es nicht dann, dass ich mehr als 80 Jahre für 40% sparen müsste, um überhaupt das in Anspruch zu nehmen??? Weiteres wollte ich noch ein kleinen Betrag ansparen und da wurde mir zur GarantRent Vario empfohlen. Kann mir da jemand Angaben machen ob ich dieses Zeug überhaupt brauche? Ich wollte wie gesagt nur meine Vl sparen über 7 Jahre und diese ausgezahlt haben, mehr nicht:D

Hoffe ihr könnt mir was dazu sagen

...zur Frage

Vermögenswirksame Leistungen nach Ausbildung vorzeitig ausbezahlen lassen ?

Hallo Forum ,

Ich hab eine Frage zwecks der VWL. Ich schließe im August die Ausbildung ab und habe 3 Jahre lang jetzt diese Leistungen benutzt . Doch meine Pläne haben sich geändert und ich gehe wieder auf die Schule mit einem anschließenden Studium als Ziel .

Da ich bafög dann beziehen werde , kann ich es mir nicht mehr leisten leider die Raten für den Spar Vertrag weiter zu zahlen . Ich habe einen VL-Sparvertrag.

Nun habe ich gelesen , falls dieser vorzeitig ausgezahlt werden soll, fallen die arbeitender Anteile weg ?

Kann mir da jemand behilflich sein

Danke im Vorraus 

...zur Frage

Gemeinsamer Bausparvertrag bei unverheiratetem Paar - Arbeitnehmersparzulage?

Hallo! Ich beschreibe hier kurz die Situation, aus der sich die Frage(n) ergeben: Unverheiratetes Paar: Sie, 2016 in Elternzeit, mit nur einem Monat Elterngeld(Januar), zahlt monatlich auf Gemeinschaftsbankkonto aus Erspartem. Er, Arbeitnehmer, geleistete VL 480€ über Arbeitgeber auf gemeinsamen Bausparvertrag. Außerdem gehen monatlich 500€ direkt vom Gemeinschaftskonto auf diesen Bausparvertrag.

  1. (Einkommensgrenzen jetzt mal unberücksichtigt) Arbeitnehmer Sparzulage und WoP für ihn könnte man "normal" beantragen?
  2. Die Zahlung direkt vom Bankkonto auf den Bausparer beinhaltet zur Hälfte Vermögen von ihr, also hat sie eingezahlt. Kann sie dann auch Arbeitnehmer Sparzulage und WoP beantragen? Also kurz gesagt: Gelten die Prämien immer pro Person oder pro Vertrag, auch wenn mehrer Personen den Vertag besparen?

Über eine ausschliesslich fachliche Antwort würden wir uns freuen..

...zur Frage

Förderung Wohnriester - keine Chance?

Hallo

Ich habe seit einigen Jahren einen Wohnriestervertrag bei der Schwäbisch Hall, diesen habe ich bereits sehr gut bespart. Nun sagte man uns bei der Bank, dass ICH diesen nicht nutzen kann für unser Bauvorhaben. Mein Mann erbt vorzeitig ein Grundstück, sprich nur er steht im Grundbuch. Dies wurde uns als Grund angegeben. Das Haus wird aber uns beiden gehören, wir schließen auch beide den Kredit bei der Bank ab.

Gibt es eine Möglichkeit meinen Vertrag noch zu verwenden bzw. ihn in etwas nützlicheres umzuwandeln oder ihn meinem ebenfalls bestehenden Bausparvertrag VL hinzuzufügen? Oder kann ich den Vertrag an meinen Mann übertragen?

Danke

LG Novi

...zur Frage

Mahnung vom Finanzamt, aber keinen Steuerbescheid bekommen.

Hallo ! Ich habe heute vom Finanzamt eine Mahnung wegen ausstehenden Steuerabgaben (Grunderwerbssteuer für eine kleine Wohnung) erhalten. Jedoch ist bei mir definitiv kein Steuerbescheid für diese Grunderwerbssteuer eingegangen. Ich kann doch dem Finanzamt unmöglich nachweisen, dass bei mir nie ein Steuerbescheid angekommen ist. Ich denke ja schon, dass das Finanzamt den Steuerbescheid mit der Post verschickt hat. Aber vermutlich wurde der Steuerbescheid an einen falschen Empfänger zugestellt und bei dem ist das Schreiben dann einfach im Altpapier gelandet. Gibts da eine Möglichkeit, die Mahngebühren abzuwenden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?