Arbeitgeber hat nach Kündigung zu viel bezahlt, muss ich das zurück geben?

3 Antworten

Das ist ähnlich wie bei einem Vorschuss, der zu hoch ausgefallen ist. Der Arbeitgeber ist im Recht, wenn er eine neue korrekte Abrechnung vorlegt.

Wenn man rechtlich gesehen "zuviel" geld erhalten hat nennt man das ungerechtfertigte Bereicherung.

Und daher muss man es zurückzahlen.

Da gibt es nichts zu "wissen" - es ist eine Frage von Logik und Ehre.

Was möchtest Du wissen?