Frage von HilfeHilfe, 33

Arbeitgeber hat 2 Jahre Zuschuss Direktversicherung vergessen und jetzt gibt es Unregelmäßigkeiten bei Nachzahlung. Was tun?

Hallo, nach Umstellung in die Teilzeit Tätigkeit wurde der AG Zuschuss zur direktversicherung über 90€ vergessen zu zahlen .

Es ist uns erst jetzt aufgefallen, Arbeitgeber hat dies jetzt rückwirkend korrigiert . Immerhin 26 Monate über 2.000€. Problem dabei ist das dies jetzt versteuert wurde mit Steuerklasse 5. Sprich nur 1.1267€ netto.

Personalabteilung sagt die können es nur aktuell steuerfrei und sv frei auszahlen  haben Schwierigkeiten es rückwirkend zu buchen und auszahlen.

Was kann man hier machen? Ich habe ca. 20.000€ brutto , 4% = 800€ . Würde auch hier über der dv Grenze liegen

Antwort
von tommy06, 23

Ganz ehrlich, hast du dir wirklich 2 Jahre lang den Lohnzettel nicht angeschaut und ist Dir das nicht selber aufgefallen? Sei es wie es sei, ich verstehe jetzt nicht wieso es Probleme geben soll. Da du aber weder geschrieben hast welcher Duchführungsweg genutzt wird und wie hoch Dein Anteil ist, kann dir hier leider keine konkrete Antwort gegeben werden.

Kommentar von HilfeHilfe ,

Wenn wir ehrlich sein sollen , nein !! Warum ? Ich wurde voll auf Teilzeitumgestellt verbunden auf Steuerklasse 5. Die DV wurde ja auch ausgezahlt , von daher alles gut. Es war die Geburt und Hausbau dazwischen und mein Mann ist mit fast 4.000€ netto im Monat der hauptverdiener, da fallen 100€ Zuschuss nicht so auf ... was heißt Durchführungsweg? Kriege brutto Gehalt plus 90€ dv und essenscheck, dann wird alles versteuert Exl. Dv. Unten gibt's netto dann wird dv ausgezahlt inklusive meinem Anteil ( Gesamt 130€) und dann  Auszahlungsbetrag 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community